+
Innen muss der gebratene Fisch noch schön glänzen, sonst ist er übergart. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/Illustration

Wichtige Nährstoffe

Warum Fisch oft auf den Speiseplan sollte

See-und Süßwasserfische gehören öfter auf den Tisch, denn sie liefern besonders hochwertiges Eiweiß und gesunde Fettsäuren. Seefische haben dabei noch einen weiteren Vorteil.

Darmstadt (dpa) - Fisch enthält für den menschlichen Körper wichtige Nährstoffe. Nach Angaben des Bundeszentrums für Ernährungsind im Fisch zum Beispiel leicht verdauliche Proteine, lebensnotwendige, sogenannte Omega-3-Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe.

Einen hohen Gehalt an den Fettsäuren, die gut für Herz, Gehirn und Immunsystem seien, sind zum Beispiel in Lachs, Hering oder Forelle. Seefische würden zudem zu einem wesentlichen Teil zur Jodversorgung beitragen.

Bundeszentrum für Ernährung zu Fisch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Für richtig gute Hühnersuppe müssen Sie drei Kleinigkeiten anders machen
Hühnersuppe ist nicht einfach nur Suppe. Sie ist Kindheitserinnerung, Retter in der Not und Erkältungsheilmittel Nummer eins. So wird sie richtig gut.
Für richtig gute Hühnersuppe müssen Sie drei Kleinigkeiten anders machen
Das ist das ultimative Rezept für leckere Spaghetti Carbonara
Was koche ich heute? Wenn Sie sich das gerade fragen, hier eine Idee: Wie wäre es denn mit schmackhaften Spaghetti Carbonara? Das Rezept gibt es hier.
Das ist das ultimative Rezept für leckere Spaghetti Carbonara
Diesen Zwiebelkuchen wollen Sie das ganze Jahr über essen
Zwiebelkuchen wird in der Regel zu jungem Wein gegessen, also im Frühherbst. Aber so haben Sie viel zu wenig Zeit zum Genießen. Verlängern Sie die Saison mit diesem …
Diesen Zwiebelkuchen wollen Sie das ganze Jahr über essen
Ketchup kommt nicht aus der Flasche? Diesen Geheimtrick kennen nur wenige
Die Ketchupflasche gibt ihren Inhalt entweder gar nicht, oder in einem großen Schwall preis. Dabei gibt es einen Tipp, mit dem Sie sich den Ärger sparen können.
Ketchup kommt nicht aus der Flasche? Diesen Geheimtrick kennen nur wenige

Kommentare