+
Beim Ziselieren werden feine Streifen der Schale abgeschnitten. Sie dienen beispielsweise dem Aromatisieren von Eis oder Cocktails. Foto: David Ebener

Küchenlexikon

Was ist Ziselieren?

In einigen Rezepten ist vom Ziselieren die Rede - vor allem bei der Behandlung von Zitronen und Orangen. Was bedeutet das und wann kommt diese Technik zum Einsatz?

Dresden (dpa/tmn) - Beim Ziselieren geht es darum, feine Streifen von etwas abzuschneiden - meist von Zitrusfrüchten. "Sie kommen zum Beispiel zum Aromatisieren von Eis, Cremes und Cocktails zum Einsatz", erklärt Stefan Hermann vom Restaurant "bean & beluga" in Dresden.

Wichtig ist, nur ganz dünne Streifen abzuschneiden. Erwischt man von Orangen oder Zitronen beispielsweise zu viel vom weißen Teil der Schale, schmeckt das Gericht am Ende bitter.

Hobbyköche sollten darauf achten, unbehandelte Früchte zu wählen, um keine Spritzmittel mitzuessen. Und welches Küchenwerkzeug sollten sie am besten verwenden? Im Handel gibt es zum einen spezielle Ziseliermesser. Es geht aber auch ohne: "Am besten mit einem Sparschäler", rät Hermann.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieser Nudelsalat macht Sie zum Party-Star - er gelingt einfach und lecker
Nudelsalat ist der Klassiker auf dem Partybüfett und so gut wie jeder hat seine eigene Variante in petto. Dieses cremige und bunte Rezept kommt besonders gut an.
Dieser Nudelsalat macht Sie zum Party-Star - er gelingt einfach und lecker
Fleischpflanzerl: Mit diesem einfachen Trick werden sie besonders knusprig und lecker
Es gibt gute Fleischpflanzerl und es gibt sehr gute Fleischpflanzerl. Ein Arbeitsschritt kann entscheiden, wie Ihr Ergebnis gelingt. Keine Angst, er ist simpel.
Fleischpflanzerl: Mit diesem einfachen Trick werden sie besonders knusprig und lecker
Köstlicher Trick: Darum sollten Sie Spiegeleier in Sahne braten
Spiegeleier sind ein schnell gemachtes, einfaches Essen, das Sie mit einem simplen Trick noch leckerer machen können. Verwenden Sie in Zukunft Sahne statt Öl.
Köstlicher Trick: Darum sollten Sie Spiegeleier in Sahne braten
Frisches Baguette mit vier Zutaten: So backen Sie den Klassiker
Baguette ist ein Klassiker, nicht nur in Frankreich. Besonders köstlich schmeckt das lange Weißbrot frisch aus dem Ofen. Mit diesem Rezept backen Sie sie selbst.
Frisches Baguette mit vier Zutaten: So backen Sie den Klassiker

Kommentare