Beate Zschäpe: Verteidiger fordern maximal zehn Jahre Haft

Beate Zschäpe: Verteidiger fordern maximal zehn Jahre Haft
+
Wer auf Zucker im Tee oder Kaffe verzichtet kann dadurch Kalorien einsparen. Foto: Franziska Koark

Wasser und ungesüßte Tees sparen Kalorien

Berlin (dpa/tmn) - Für eine kalorienbewusste Ernährung dürfen Verbraucher die Getränke nicht außer Acht lassen. Denn wer auf gesüßten Kaffee, Erfrischungsgetränke und Alkohol verzichtet, kann schon dadurch Kalorien einsparen.

Gerade wer auf seine Pfunde achten möchte, ist gut beraten, ausschließlich Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees zu trinken. Wer viel Wasser trinkt, füllt damit außerdem seinen Magen und unterstützt sich so dabei, weniger zu essen, erläutert die Verbraucher Initiative. Außerdem profitieren Nieren und Haut davon, wenn man ausreichend Wasser trinkt.

Beim Einkaufen gucken Verbraucher am besten auf die Zutatenliste und Nährwerttabelle auf der Getränkepackung: Nur so können sie einschätzen, wie viel Zucker, Süßstoffe und Kilokalorien enthalten sind.

Service:

Das Themenheft " Getränke" der Verbraucher Initiative kann für 4 Euro (inkl. Versand) bei der Verbraucher Initative, Elsenstraße 106, 12435 Berlin oder online bestellt sowie unter www.verbraucher.com heruntergeladen werden.

Themenheft bestellen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gast lässt Reservierung platzen - Die Rache des Wirtes macht wütend
Wenn man eine Restaurantreservierung nicht wahrnehmen kann, sagt man ab. Es nicht zu tun, ist unhöflich, aber wie ein Wirt darauf reagiert, ist völlig übertrieben.
Gast lässt Reservierung platzen - Die Rache des Wirtes macht wütend
Grüne und keimende Knollen in Kartoffeln aussortieren
Kartoffeln gehören neben Reis und Nudeln zu den beliebtesten Beilagen. Bei der Auswahl und der Zubereitung von Kartoffeln sollten Verbraucher sorgfältig vorgehen. Denn …
Grüne und keimende Knollen in Kartoffeln aussortieren
Wenn echte Vanille immer weniger danach schmeckt
Mit rund 600 Euro pro Kilo ist Vanille eines der teuersten Gewürze der Welt. Trotzdem machen Experten gerade die hohen Preise für Qualitätsmängel verantwortlich. Für ein …
Wenn echte Vanille immer weniger danach schmeckt
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Wenn Sie das nächste Mal Nudeln kochen, denken Sie daran: Schütten Sie nie mehr das Nudelwasser in den Abfluss. Köche nennen es nicht umsonst "flüssiges Gold".
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten

Kommentare