+
Der Betrieb Weidenhof aus Wächtersbach in Hessen ruft seine Vorzugsmilch zurück nachdem er darin Bakterien festgestellt hat. Diese können Durchfall verursachen.

Lebensmittel

Weidenhof ruft Vorzugsmilch wegen Bakterien zurück

Der Betrieb Weidenhof im hessischen Wächtersbach ruft seine Vorzugsmilch zurück. Er hatte Bakterien in der Milch gefunden, die Durchfall auslösen können. Die Milch wird in Hessen und Bayern verkauft sowie direkt an Endverbraucher.

Der Weidenhof in Wächtersbach in Hessen ruft seine Vorzugsmilch zurück. Der Grund: In der Milch wurde eine bakterielle Verunreinigungen festgestellt. Die Ware könne Durchfall verursachen. Verkauft wird die Milch in Geschäften in Hessen und Bayern sowie direkt an den Endverbraucher.

Der Hof mit hofeigener Molkerei habe nach Bekanntwerden des Befundes die Auslieferung der naturbelassenen Milch gestoppt und bereits ausgelieferte Ware von seinen Kunden zurückgerufen. Außerdem seien alle Privatkunden telefonisch über die Belastung der Milch informiert worden. Kunden, die nach dem Verzehr über Durchfall klagten, sollten einen Arzt aufsuchen.

Vorzugsmilch ist nicht pasteurisierte Rohmilch, die nach dem Melken gefiltert, gekühlt und dann unbehandelt abgefüllt wird. Sie wird nach Branchen-Angaben nur noch in 40 Betrieben bundesweit vertrieben.

Der Vertrieb der Vorzugsmilch des Weidenhofs erfolgt direkt an Endverbraucher. Außerdem wird sie über Geschäfte in Hessen in den Landkreisen Main-Kinzig, Offenbach, Groß-Gerau, Darmstadt-Dieburg, in der Wetterau und dem Vogelsberg sowie in Frankfurt, Darmstadt und Offenbach verkauft. In Bayern ist sie in der Stadt und Landkreis dem Aschaffenburg erhältlich. Die Milchleistung des Betriebs wird mit 10 000 pro Jahr angegeben.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unglaublich: Dieses Angebot bringt Kunden richtig auf die Palme
Kunden sind in Supermärkten schon oft über sinnfreie Produkte gestolpert. Doch jetzt ist wieder ein Angebot aufgetaucht, das viele Menschen mächtig wütend macht.
Unglaublich: Dieses Angebot bringt Kunden richtig auf die Palme
Spiegelei salzen: Diesen Fehler macht fast jeder
Spiegeleier krönen jedes Frühstück. Doch beim Salzen machen viele einen Fehler, der den perfekten Eigenuss stört.
Spiegelei salzen: Diesen Fehler macht fast jeder
Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Nudossi, Nutella & Co.
Schokocremes wie Nutella sind beliebt. Doch wie viel Zucker, Mineralöl und Fett enthalten die Sorten eigentlich? Ökotest hat dazu jetzt Zahlen veröffentlicht.
Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Nudossi, Nutella & Co.
Deutsche versorgt Promis in New York mit Kuchen
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Deutsche versorgt Promis in New York mit Kuchen

Kommentare