Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter verhaftet

Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter verhaftet
+
Schnell gebacken und hübsch verziert: Die Monde mit Schokolade und Gewürzen sind typische Weihnachtsplätzchen. Foto: Manuela Rüther

Weihnachts-Monde

Winterzeit ist Plätzchen-Saison. Sehr beliebt: Monde mit weihnachtlichen Gewürzen, Schokolade und zum Ausstechen. Da sie ganz einfach zu machen sind, können auch Kinder schon richtig mit anpacken.

Kategorie: Plätzchen

Zubereitungszeit:30 Minuten, kalt stellen: 60 Minuten, Backzeit: 12 bis 14 Minuten

Zutaten (für etwa 90 Plätzchen):

Für den Teig: 

250 g Mehl,

100 g gemahlene Mandeln,

120 g Butter,

100 g Zucker,

50 g Schokoladenraspel,

1 Ei,

je 2 Prisen Zimt,

Nelken und Kardamom

Für die Dekoration:

150 g Weihnachtsschokolade,

150 g weiße Kuvertüre

nach Belieben Silberperlen und Kakaopulver

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig verkneten und etwa 1 Stunde kalt stellen. Den Teig etwa 4 Millimeter dünn ausrollen. Die Monde ausstechen.

Monde bei 170 Grad Celsius 12 bis 14 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Schokolade schmelzen, die Hälfte der Monde damit bepinseln.

Die weiße Kuvertüre schmelzen und am Rand die Konturen der Monde nachspritzen. Nach Wunsch eine Silberperle als Auge darauf geben und die Monde noch mit Kakaopulver bestäuben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Viele Menschen bevorzugen Lebensmittel aus der Region. Doch bei Pilzen findet man keine solchen Angebote im Supermarkt. Woran das liegt, erfahren Sie hier!
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Wer sitzt nicht gerne bei einer Tasse Tee im Wohnzimmer, wenn draußen der Herbststurm tobt? Ein selbstgemachter Hagebutten-Tee ist nicht nur lecker, sondern stärkt auch …
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen
Was macht man, wenn man Hausverbot im Supermarkt hat, aber dringend einkaufen muss? Auf diese Frage hat ein Kunde in Niedersachsen eine unglaubliche Antwort.
Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen
Warum ist Butter eigentlich so teuer geworden?
Lassen Verbraucher sich die Butter vom Brot nehmen? Das Streichfett kostet aktuell so viel wie nie zuvor. Doch woran liegt das überhaupt?
Warum ist Butter eigentlich so teuer geworden?

Kommentare