+
Bei vielen Familien der Heiligabend-Klassiker: Kartoffelsalat und Würstchen. Foto: Jochen Lübke

Würstchen und Kartoffelsalat sind Heiligabend-Menü-Liebling

Fondue, Raclette oder Würstchen mit Kartoffelsalat? Eine repräsentative Umfrage hat die Deutschen zu ihren Lieblingsmenüs an Heiligabend befragt. Das beliebteste Gericht überrascht wohl die wenigsten.

Berlin (dpa/tmn) - An Heiligabend kommt in vielen Familien ein Klassiker auf den Tisch: 44 Prozent essen normalerweise Würstchen und Kartoffelsalat, wie eine repräsentative Umfrage ergab.

34 Prozent der Befragten gaben an, dass es bei ihnen Geflügel - beispielsweise Ente oder Gans - gibt. Raclette machen demzufolge 18 Prozent.

Es folgen Schwein, Fisch, Rind, Wild und Fondue. Ein vegetarisches Gericht gibt es laut der Umfrage nur bei 7 Prozent. Das Onlineportal "RetailMeNot" befragte im Oktober 1000 Männer und Frauen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum es sich lohnt, den günstigsten Wein zu bestellen
Sie sitzen im Restaurant und fragen sich, welchen Wein Sie nehmen sollen? Auch wenn es seltsam erscheint: Der günstigste Wein ist oft die beste Wahl!
Warum es sich lohnt, den günstigsten Wein zu bestellen
Wenn Fleisch so aussieht, sollten Sie es im Kühlregal lassen
Sie legen bei Fleisch Wert auf gute Qualität? So erkennen Sie, ob Sie an der Fleischtheke wirklich eine gute Wahl getroffen haben.
Wenn Fleisch so aussieht, sollten Sie es im Kühlregal lassen
Genial: Dieser Wagen kauft für Sie ein
Ein Einkaufswagen, der durch den Supermarkt führt und aufpasst, dass Sie auch nichts vergessen – Das ist ab jetzt keine Zukunftsmusik mehr.
Genial: Dieser Wagen kauft für Sie ein
Deshalb sollten Sie Eier nicht an der Schüssel aufschlagen
Beim Backen, Panieren, fürs Spiegelei oder auch ein pochiertes Ei - das Ei muss aufgeschlagen werden. Aber wie geht das richtig?
Deshalb sollten Sie Eier nicht an der Schüssel aufschlagen

Kommentare