+
Krosser Speck und würziges Pesto werten jede Kürbissuppe auf. Foto: Ariane Bille

Für mehr Abwechslung

Würziges Pesto und Bacon in der Kürbissuppe

Es ist Kürbiszeit. In allerlei Varianten kommt der Herbstliebling jetzt auf den Tisch. Wer der Kürbissuppe eine deftige Note verpassen möchte, probiert es mal mit knusprigem Speck und würzigem Pesto.

Bonn (dpa/tmn) - Wem eine einfache Kürbissuppe zu wenig Biss hat, kann sie mit einem selbst gemachten Pesto und gebratenem Speck gehaltvoller machen.

Für das Kürbiskernpesto nimmt man die abgezupften Blätter von einem Bund Petersilie und püriert sie zusammen mit einer Knoblauchzehe, 100 Milliliter Olivenöl, einem Esslöffel Kürbiskernmus, einem halben Teelöffel Salz, zwei Esslöffeln Zitronensaft sowie drei Esslöffeln Parmesan zu einer würzigen Masse. Darauf weist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse hin.

Den Bacon in einer Pfanne ohne Öl knusprig braten. Den krossen Speck sowie das Pesto gibt man dann einfach auf die fertige Kürbissuppe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warnung vor bitteren Zucchini und Kürbissen!
Wer im eigenen Garten Zucchini oder Kürbisse zieht, der sollte sorgfältig auf den Geschmack achten. Vor der Zubereitung muss man sie vorsichtig probieren und bei …
Warnung vor bitteren Zucchini und Kürbissen!
Was ist der Unterschied zwischen Natron und Backpulver?
Während bei uns Backrezepte in der Regel Backpulver verlangen, wird in den immer beliebter werdenden US-Rezepten Natron verwendet. Ist das dasselbe?
Was ist der Unterschied zwischen Natron und Backpulver?
Kann man gefrorenes Fleisch grillen? Expertin gibt überraschende Antwort
Wenn die Zeit knapp und der Hunger groß ist, kommt irgendwann die Frage auf, ob das Fleisch aus dem Gefrierschrank direkt auf den Grill wandern kann. Hier kommt der …
Kann man gefrorenes Fleisch grillen? Expertin gibt überraschende Antwort
Wussten Sie, dass Sie die Schale der Wassermelone mitessen sollten? So geht's!
Egal, ob Hitze oder Regen, die Wassermelone gehört zum Sommergefühl einfach dazu. Leider landet ein entscheidender und besonders gesunder Teil immer wieder im Müll.
Wussten Sie, dass Sie die Schale der Wassermelone mitessen sollten? So geht's!

Kommentare