+
Verletzt sich eine Studentin bei einem Turnier der Universität, ist das ein Arbeitsunfall. Foto: Lukas Schulze/dpa

Wer zahlt die Entschädigung?

Gesetzliche Unfallversicherung gilt auch beim Uni-Turnier

Verletzen sich Studenten bei Veranstaltungen der Universität ist das ein Arbeitsunfall. Das hilft auch das Veto der Unfallkasse nichts.

Essen/Berlin (dpa/tmn) - Nehmen Studenten an einer Sportveranstaltung ihrer Universität teil, stehen sie unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Dies gilt auch, wenn die Veranstaltung nur einmal jährlich stattfindet und Studierenden anderer Unis offensteht.

Der Fall: Eine Studentin der Universität Münster nahm am sogenannten "Nikolausturnier" teil - nach Angaben der Universität die größte Breitensportveranstaltung an deutschen Hochschulen. Die 25-Jährige verunglückte beim Basketballspielen. Sie beantragte die Anerkennung und Entschädigung des Unfalls.

Dies lehnte die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen ab und argumentierte: Bei Wettkämpfen und Turnieren stehe der Hochleistungssport einzelner Studierender im Vordergrund. Für den Versicherungsschutz fehle der wesentliche Zusammenhang mit dem Bildungsauftrag der Universität. Auch der Wettkampfcharakter der Veranstaltung spreche gegen den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.

Das Urteil des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen (Az.: L 17 U 182/13): Die Richter erkannten den Unfall als Arbeitsunfall an. Die Teilnahme an der Sportveranstaltung sei eine versicherte Tätigkeit. Mit ihrem Angebot an die Studierenden, sich beim Hochschulsport zu betätigen, erfülle eine Universität ihren Bildungsauftrag. Dies sei auch bei einem nur einmal im Jahr stattfindenden Turnier der Fall, an dem Studierende anderer Universitäten teilnehmen können. Hochschulmeisterschaften und Turniere mit Wettkampfcharakter können dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung unterliegen.

Darüber berichtet die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV).

Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holz zum Innenausbau braucht niedrigen Feuchtegehalt
Selbsthergestellte Möbel oder Türrahmen geben der Wohnung eine besondere Qualität. Was Heimwerker wissen müssen: Bei der Holzbearbeitung spielt der Feuchtegrad eine …
Holz zum Innenausbau braucht niedrigen Feuchtegehalt
Kamera in Umkleidekabine: Fristlose Kündigung wirksam
Ein Trainer hat gegenüber seiner Mannschaft eine Vorbild- und Pflichtfunktion. Diese kann jedoch auch sehr schnell verletzt werden. In der Folge ist eine Kündigung …
Kamera in Umkleidekabine: Fristlose Kündigung wirksam
Krank im Job: Was Arbeitnehmer beachten müssen
Kopfschmerzen, verstopfte Nase, schwere Glieder - wer sich so fühlt, gehört ins Bett und nicht ins Büro oder auf die Baustelle. Doch so schwer es auch fällt, sich krank …
Krank im Job: Was Arbeitnehmer beachten müssen
Studieren auf Englisch an deutschen Unis
Wer auf Englisch studieren will, muss nicht ins Ausland gehen: Auch in Deutschland gibt es zahlreiche englischsprachige Studiengänge. Beim Berufseinstieg kann das von …
Studieren auf Englisch an deutschen Unis

Kommentare