+
Zecken sind zähe Zeitgenossen. Sie beherbergenb die verschiedensten Erreger und können Krankheiten wie Frühsommer-Meningoenzephalitis und Borreliose übertragen.

Achtung: Zecken gibt's das ganze Jahr

Jena - Zecken sind zähe Zeitgenossen und können verschiedene Krankheiten übertragen. Experten warnen: Zecken können das ganze Jahr über aktiv sein, nicht nur im Frühsommer.

Entscheidend für ihre Aktivität sei vor allem ausreichend Feuchtigkeit, sagte Christine Klaus vom Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) in Jena. Außerdem müssten genügend Wirtstiere - Mäuse, Igel, Füchse und andere Waldtiere - vorhanden sein. Nur bei Frost, unter Schnee und im Sommer bei großer Hitze und Trockenheit seien keine Zecken unterwegs.

Zecken: Die häufigsten Irrtümer

Das sind die häufigsten Irrtümer über Zecken

Die Tierärztin, Wissenschaftlerin im Nationalen Referenzlabor für durch Zecken übertragene Krankheiten am FLI, riet in Bezug auf die Tiere zu Gelassenheit. Man müsse sich mit ihnen arrangieren, denn “Zecken wird es immer geben“. Dazu, dass sie sich angesichts des Klimawandels in den vergangenen Jahren besonders ausgebreitet hätten, ließen sich keine eindeutigen Aussagen machen.

Hier erfahren Sie weitere Irrtümer über Zecken.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Klebrig, süß und lecker: Es gibt wohl für Naschkatzen nichts Schöneres, als beim Plätzchenbacken rohen Teig zu naschen. Doch das kann böse ins Auge gehen.
Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät
Eine junge Frau wiegt 120 Kilo – und hat genug davon. Sie halbiert schließlich fast ihr Gewicht – ohne zu hungern. Stattdessen setzt sie auf eine bewährte Methode.
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät
Starke Waffen mit Nebenwirkungen: Was Biologika können
Biologika werden mit Hilfe von Gentechnik in lebenden Zellen hergestellt. Sie wirken sehr gezielt und können Menschen mit Rheuma oder Diabetes helfen. Es gibt aber auch …
Starke Waffen mit Nebenwirkungen: Was Biologika können
Ab wann Grübeln besorgniserregend ist
Kreisende Gedanken kennt jeder. Doch den einen oder anderen lassen sie nicht los und schränken den Alltag ein. Doch es gibt Methoden, die das Problem schnell lösen.
Ab wann Grübeln besorgniserregend ist

Kommentare