+
Keine Feier ohne Sekt, kein Fußballspiel ohne Bier - Alkohol gehört zu unsere Kultur dazu, doch ein Missbrauch ist gefährlich.

Risiko

Alkohol: Mehr Tote als im Straßenverkehr

Alkohol fordert in Deutschland fast viermal so viele Todesopfer wie der Straßenverkehr. 2012 starben hierzulande 14.551 Menschen an den Folgen übermäßigen Alkoholkonsums.

Das hat das Statistische Bundesamt am Dienstag anlässlich des Internationalen Weltdrogentages an diesem Donnerstag (26. Juni) mitgeteilt. Bei Verkehrsunfällen kamen im selben Jahr 3827 Menschen zu Tode.

Haupttodesursachen bei übermäßigem Alkoholkonsum waren Leberkrankheiten mit 8319 Fällen sowie psychische Probleme und Verhaltensstörungen mit insgesamt 4991 Fällen. Die meisten Alkohol-Todesopfer waren Männer: Unter den Verstorbenen des Jahres 2012 waren 10.922 Männer und 3629 Frauen.

1,3 Millionen Deutsche sind alkoholabhängig, doch wenige suchen Hilfe. Alkoholkranke scheuen Treffen der Anonyme Alkoholiker.

Riskantes Trinkverhalten

24 Gramm reiner Alkohol - 0,3 Litern Wein oder 0,6 Litern Bier - halten Mediziner für Männer als riskant. Bei Frauen sind es 12 Gramm reiner Alkohol. Zwei Tagen in der Woche sollte jeder Alkohol verzichten. So könne, laut KKH-Expertin Dr. med. Elisabeth Siegmund-Schultze um eine Gewöhnung vermieden werden.

dpa/ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amalgam: Muss jetzt alles raus?
Amalgam wird seit Jahren verwendet um Löcher in den Zähnen zu stopfen. Das Material enthält giftiges Quecksilber. Deswegen haben viele Patienten oft ein mulmiges Gefühl. …
Amalgam: Muss jetzt alles raus?
Raucherhusten - woher er kommt und wann er gefährlich wird
"Das bisschen Husten ist doch ganz normal": So denken viele Raucher. Doch aus dem, was gemeinhin als Raucherhusten bezeichnet wird, kann sich eine gefährliche Krankheit …
Raucherhusten - woher er kommt und wann er gefährlich wird
Magensäureblocker in Massen verschrieben
Tabletten gegen Sodbrennen, Aufstoßen oder Magenschmerzen sind beliebt - zu beliebt, finden manche. Millionen Menschen nehmen sogenannte Protonenpumpen-Inhibitoren …
Magensäureblocker in Massen verschrieben
Schwarzer Tee ist mit Pestiziden belastet 
Tee trinken und entspannen - die Deutschen lieben Tee. Doch das braune Getränk ist mit Vorsicht zu genießen. Schwarzer Tee enthält oftmals krebserregende Stoffe, wie …
Schwarzer Tee ist mit Pestiziden belastet 

Kommentare