Drama an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler

Drama an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler
+
Die Belastung durch allergene Pollen wird 2016 wohl deutlich stärker als noch 2015.

Hartes Jahr für Allergiker 

Pollenflugvorschau 2016: So fliegen die Pollen in diesem Jahr

  • schließen

München - Die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst hat einen Kalender zur diesjährigen Pollenbelastung in allen Teilen Deutschlands veröffentlicht. Für Allergiker wird es eine schwere Heuschnupfen-Saison. 

Mit den ersten Frühlingsboten beginnt für Allergiker wieder die Heuschnupfen-Saison. Die Pollen der frühblühenden Bäume Haselnuss und Erle werden bereits in der Luft gemessen. Die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst hat jetzt eine Prognose für den Flug allergener Pollen in Deutschland veröffentlicht, basierend auf der Wettersituation der vergangenen Monate, der in etwa voraussehbaren Wetterlage und dem Pollenflug der letzten 15 Jahre. 

Die Zahlen stehen für Norddeutschland (1), Mittel- und Ostdeutschland (2), Westdeutschland (3) und Süddeutschland (4).

Haselpollen: 

1. Vom 05.02. bis 15.04.2016 

2. Vom 01.02. bis 01.04.2016 

3. Vom 18.01. bis 10.04.2016 

4. Vom 01.02. bis 15.04.2016

Gräserpollen: 

1.Vom 28.04. bis 25.09.2016 

2. Vom 20.04. bis 25.09.2016

3. Vom 05.04. bis 30.09.2016 

4. Vom 20.04. bis 20.09.2016

Erlenpollen: 

1. Vom 10.02. bis 03.05.2016

2. Vom 05.02. bis 15.04.2016 

3. Vom 15.01. bis 20.04.2016 

4. Vom 10.02. bis 20.04.2016

Beifußpollen: 

1. Vom 10.07. bis 15.09.2016 

2. Vom 12.07. bis 15.09.2016 

3. Vom 25.06. bis 10.09.2016 

4. Vom 10.07. bis 05.09.2016

Birkenpollen: 

1. Vom 25.03. bis 15.06.2016 

2. Vom 20.03. bis 25.05.2016 

3. Vom 22.03. bis 10.06.2016 

4. Vom 16.03. bis 02.06.2016

Ambrosiapollen: 

1. Vom 15.08. bis 10.09.2016 

2. Vom 01.08. bis 15.09.2016 

3. Vom 01.08. bis 10.09.2016 

4. Vom 01.08. bis 15.09.2016

2016 wird ein hartes Jahr für Allergiker

Der Polleninformationsdienst rechnet fest mit einer verstärkten Belastung vor allem durch aggressive Birkenpollen. Im angegebenen Zeitraum werden die durch Birkenpollen ausgelösten Symptome bei den Birkenpollenallergikern 2016 wahrscheinlich stärker als 2015 sein. Auch Gräserpollen werden in diesem Jahr zunehmen. Seit 2010 steigt die Konzentration zunehmend an, anders als in den Jahren zuvor, als die Belastung durch Gräser sogar zurückging. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Sehen Ihre Augen so aus? Dann schnell zum Arzt!
Nicht nur an den Ohren oder Fingernägeln können sich Krankheiten zeigen, sondern auch an den Augen. Farbe, Sehschärfe oder Veränderungen können darauf schließen.
Vorsicht: Sehen Ihre Augen so aus? Dann schnell zum Arzt!
Zwölfjährige trinkt aus Cola-Dose - es endet mit einem Schrecken
Dieser Schluck endete mit einem Albtraum: Ein kleines Mädchen trinkt aus einer Softdrink-Dose und spürt plötzlich etwas Festes im Mund. Es endet im Krankenhaus.
Zwölfjährige trinkt aus Cola-Dose - es endet mit einem Schrecken
Schock: Mann hat Krebs - und will sich nicht behandeln lassen
Darauf zu sehen: der 59-jährige Ronnie Lord, bis auf die Knochen abgemagert. Er kämpft gegen eine tödliche Krankheit und um sein Leben - doch das Geld ist knapp.
Schock: Mann hat Krebs - und will sich nicht behandeln lassen
Gruselig: Junge Frau hat Schlaganfall - dann beginnt der Horror
Eine junge Frau erlebt nach einem Schlaganfall die Hölle. Sie war gefangen im eigenen Körper. Doch was dann passiert, grenzt an ein Wunder.
Gruselig: Junge Frau hat Schlaganfall - dann beginnt der Horror

Kommentare