Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet

Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet

Bei Überforderung: Hilfe nehmen

München - Angehörige, die mit Liebe pflegen und dabei an ihre Grenzen geraten – sie sind der Alltag der Pflegeberaterin Rita Neumeier von der AOK München. Die tz sprach mit ihr.

Was passiert, wenn Angehörige pflegebedürftig werden?

Rita Neumeier: Das Leben der Pflegenden ändert sich vollkommen, und das abrupt. Man kann sich zwar vorher informieren. Aber trotzdem kann man nicht vorhersagen, was passiert.

Was sind die ersten Schritte?

Neumeier: Man sollte sich fragen, was kann ich leisten, und was die Familie. Und einen Antrag auf eine Pflegestufe stellen. Ich rate natürlich auch zu einer qualifizierten Pflegeberatung.

Viele Angehörige sind überfordert.

Neumeier: Das stimmt. Die Menschen haben oft so viel zu tun, dass sie gar nicht dazu kommen, das große Beratungsangebot wahrzunehmen. Erst kürzlich war ich bei einer Frau mit drei Kindern, die zu Hause ihre demente und an Parkinson erkrankte Mutter pflegt. Sie wusste nicht einmal, dass es Entlastungsmöglichkeiten wie die Verhinderungspflege gibt. Es ist sehr wichtig, dass die pflegenden Angehörigen auch auf sich selbst achten, um so bei all der Belastung gesund zu bleiben.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Mit nur 25 Jahren starb Bodybuilderin und Mutter Meeghan Hefford an einer Proteinüberdosis. Der Grund: ein seltener Gen-Defekt. Doch was hat es damit auf sich?
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Beim Sport wird der Körper meist mehr beansprucht als im Alltag. Da liegt der Gedanke nahe, dass ihm auch mehr Vitamine zugeführt werden müssen. Sollten Freizeitsportler …
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor
Leiden Sie auch an Migräne-Attacken? Ob Wetter, zu viel Alkohol oder Stress – es gibt viele Faktoren, die sie auslösen. Doch mit diesen Tipps bleiben Sie ruhig.
Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor

Kommentare