Zähneputzen ist nicht nur für die Gesundheit im Mund selbst wichtig.
+
Zähneputzen ist nicht nur für die Gesundheit im Mund selbst wichtig.

Mangelnde Hygiene

Wer seine Zähne nicht richtig pflegt, entwickelt häufiger diese ernste Krankheit

Alzheimer durch mangelnde Mundhygiene? Wie US-Forscher herausgefunden haben wollen, kann die Krankheit dadurch tatsächlich begünstigt werden.

US-Forscher fanden das Bakterium Porphyromonas gingivalis im Gehirn von Alzheimer-Patienten. Der Keim gilt als Auslöser schwerer Parodontitis. Erfahren Sie mehr dazu im Video.

Schlechte Mundhygiene kann Alzheimer auslösen

Auch interessant: Igitt! Frau wachsen Haare auf der Zunge - der Grund ist kurios.

Diese Viren und Bakterien machen uns krank

Eine mit Coronaviren befallene Zelle
HIV-Virus: Das Virus löst die Immunschwäche Aids aus. Rund 20 Jahre nach seiner Entdeckung ist Aids die verheerendste Infektionskrankheit, die die Menschheit seit der Pest im 14. Jahrhundert herausgefordert hat.
Pest Erreger Yersinia pestis: Die Infektionserkrankung wird erstmals im 6. Jahrhundert im Mittelmeerraum nachgewiesen. 1894 wird das Bakterium entdeckt. Heutzutage sind bei früher Diagnose die Heilungschancen durch Antibiotika hoch.
Ebola Virus: Das Virus verursacht mit inneren Blutungen einhergehendes Fieber. In bis zu 90 Prozent der Fälle verläuft die Krankheit tödlich. Wissenschaftler arbeiten mit Hochdruck an einem Impfstoff.
Diese Viren und Bakterien machen uns krank

glomex

Auch interessant

Kommentare