+
Die richtige Reiseapotheke

ANZEIGE

Die richtige Reiseapotheke

Bei der Zusammenstellung der Reiseapotheke sollten Eltern an Arzneimittel denken, die für Kinder geeignet sind. Hier ein paar Tipps.

In die Reiseapotheke gehören Medikamente

  • gegen Durchfall
  • Verstopfung
  • leichte Schmerzen
  • Fieber und Reisekrankheit
  • Fieberthermometer
  • Verbandmaterial
  • Wund-Desinfektions-mittel
  • Gels gegen Insektenstiche und Sonnenbrand 
  •  In den Koffer gehören vor allem auch Sonnenschutzmittel und Sonnenbrille. Bei Sonnencremes für Kinder sollte der Lichtschutzfaktor mindestens bei 20 liegen.
  • Außerdem wichtig: Bei Sonnenbrillen darauf achten, dass sie einen UV-Schutz haben.

Mehr Tipps zu Reise & Medizin finden Sie unter www.aok.de/bayern/gesundheit/reisen-medizin

Quelle: AOK

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Kontaktlinsen einsetzen ist für viele eine Kunst. Aber auch das richtige Aufbewahren kann sich schwierig gestalten - oder sogar gefährlich für die Gesundheit.
Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Frau benutzte jahrelang Babypuder - und hat jetzt Eileiterkrebs
Eine Krebspatientin glaubt, dass Babypuder der Grund für ihre Krankheit ist. Jetzt fordert sie 340 Millionen Euro vom Hersteller.
Frau benutzte jahrelang Babypuder - und hat jetzt Eileiterkrebs
Sekundenentspannung hält die Konzentration aufrecht
Pausen sind wichtig, wenn man viel Denkarbeit am Stück vollbringen muss. Wer für längere Unterbrechungen keine Zeit hat, kann es mit Sekundenentspannung probieren. Doch …
Sekundenentspannung hält die Konzentration aufrecht
Mehr Bewegung in den Alltag bringen
Mit dem Auto zur Arbeit fahren, acht Stunden am Schreibtisch sitzen und den Feierabend gemütlich bei einem Glas Wein auf dem Sofa ausklingen lassen - bei so einem …
Mehr Bewegung in den Alltag bringen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion