+
Mit Spaß und Freude zur gesunden Ernährung für die ganze Familie

ANZEIGE

An die Töpfe – fertig – los!

Ein ausgeglichener Familienalltag ist wichtig für die gesunde Entwicklung Ihrer Kinder. Gemeinsam kochen und gemeinsam essen gehören als wichtiger Bestandteil dazu.

An die Töpfe – fertig – los!

Die AOK München und LILALU e.V. laden Kinder zum Kochen ein

Am 22. Mai 2011 im "Freiheiz" München; Eintritt kostenlos!

Mehr Infos gibt's hier

Die Gesundheit unserer Kinder liegt der AOK Bayern besonders am Herzen. Deshalb veranstaltet die Gesundheitskasse im Mai eine ganze Reihe von Familien-Kochveranstaltungen im Rahmen der Aktion „Kochen mit Kindern“.
Lernen Sie einfache Tricks und Kniffe vom Profi und kochen Sie gemeinsam mit Ihrem Nachwuchs. Ideal ist, wenn die Kinder zwischen acht und 14 Jahren alt sind.

Mehr Infos unter:

www.aok.de/bayern/gesundheit

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ihre Hände kribbeln und schlafen ständig ein? Dann schnell ab zum Arzt
Die Hände kribbeln, es zieht unangenehm, die Hände sind "eingeschlafen". Nachts kann das den wohlverdienten Schlaf rauben. Wann Sie sofort zum Arzt gehen sollten.
Ihre Hände kribbeln und schlafen ständig ein? Dann schnell ab zum Arzt
Mehr künstliche Kniegelenke für jüngere Patienten
Immer mehr künstliche Kniegelenke werden eingesetzt - laut Studie auch bei Jüngeren unter 60 Jahren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht - eher finanziell. Wird zu …
Mehr künstliche Kniegelenke für jüngere Patienten
Reicht Mammografie-Screening aus?
Zur Früherkennung von Brustkrebs unterziehen sich viele Frauen zwischen 50 und 69 Jahren einem Mammographie-Screening. Doch ist auf diese Methode wirklich Verlass?
Reicht Mammografie-Screening aus?
Frau ist allergisch auf Luft – kurz darauf wünschen Twitter-User ihr den Tod
Katy Dallas hat plötzlich ständig Nasenbluten – es stellt sich heraus, dass sie allergisch auf Luft reagiert. Sie wendet sich an Twitter – mit bösen Folgen.
Frau ist allergisch auf Luft – kurz darauf wünschen Twitter-User ihr den Tod

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion