+
Im Wartezimmer Ihres Arztes lauern einige Fallen.

Husten, Schnupfen, Heiserkeit?

Beim Arzt: Diese 3 Regeln sollten Sie im Wartezimmer befolgen 

  • schließen

Wer angeschlagen zu seinem Hausarzt eilt, den erwarten im Wartezimmer noch viele andere Krankheitserreger. Wie Sie sich am besten verhalten, erfahren Sie hier.

Im Wartezimmer von Ärzten lauern diverse Viren und Bakterien, die krank machen können. Schließlich kommen hier Menschen mit unterschiedlichsten Krankheiten zusammen, sei es Durchfall, Husten oder Schnupfen. Wer sich richtig verhält, dem können diese kleinen Plagegeister jedoch nichts anhaben.

Die ApothekenUmschau verrät, worauf Sie im Wartezimmer unbedingt achten sollten:

Arztbesuch: Tipps fürs Wartezimmer

  • Niesen Sie nicht in die Hände - sonst verteilen Sie die Keime auf allen Flächen, die Sie danach anfassen, wie Türklinken oder Zeitschriften. Schließlich verbreiten sich viele Krankheitserreger durch Schmier- oder Tröpfcheninfektion.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Patienten, damit Sie sich nicht über Keime in der Luft oder auf der Haut anstecken. Verzichten Sie also lieber auf Händeschütteln oder darauf, sich mit den Fingern ständig ins eigene Gesicht zu fassen.
  • Mund-Nasen-Masken sind ebenfalls hilfreich, aber hierzulande wenig populär.
Wer mit einer normalen Erkältung zum Arzt geht und die wichtigsten Regeln befolgt, der muss sich allerdings keine Sorgen machen: "Wer schon krank ist, hat meist nur ein geringes Risiko für Infektionen mit ähnlichen Erregern", verrät Mikrobiologe Liese in der ApotheneknUmschau. "Denn das Immunsystem arbeitet bereits auf Hochtouren."

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie unterscheidet man eigentlich eine Erkältung von einer Grippe? Das können Sie hier nachlesen

Von Andrea Stettner

So erkennen Sie einen Schlaganfall

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erkältungsratgeber: Gut vorbeugen, Turbo-Tipps und Hausmittel
Eine Erkältung ist nervig und kann manchmal sehr lange dauern. Welche Tipps gegen fiese Viren helfen und ob pflanzliche Medikamente was bringen, erfahren Sie hier.
Erkältungsratgeber: Gut vorbeugen, Turbo-Tipps und Hausmittel
Liegt Homosexualität doch in den Genen? Studie will Beweis haben
Sind die Gene doch verantwortlich für Homosexualität? Das behauptet jetzt zumindest eine neue Studie. Ihre Erkenntnisse sorgen für Staunen.
Liegt Homosexualität doch in den Genen? Studie will Beweis haben
Schlafe ich besser bei offenem oder geschlossenem Fenster?
Die meisten Deutschen schlafen nachts bei offenem Fenster – auch im Winter. Doch ist das überhaupt gesund? Oder schadet es am Ende einem erholsamen Schlaf?
Schlafe ich besser bei offenem oder geschlossenem Fenster?
Übrig gebliebene Antibiotika über den Hausmüll entsorgen
Nach Krankheiten können Antibiotika übrig bleiben. Dieser Rest sollte am besten über den Hausmüll entsorgt werden. Eine andere beliebte Methode bringt hingegen Probleme …
Übrig gebliebene Antibiotika über den Hausmüll entsorgen

Kommentare