+
Atemnot und Müdigkeit sind Anzeichen von Herzschwäche.

Atemnot und Müdigkeit bei Herzschwäche

Atemnot bei geringer körperlicher Anstrengung - verbunden mit häufiger Müdigkeit und Erschöpfung - ist meist ein Zeichen für eine Herzschwäche.

Betroffene sollten umgehend zum Arzt gehen und sich behandeln lassen, um ihre Leistungsfähigkeit und Lebensqualität zu erhalten. Das rät Norbert Smetak, Vorsitzender des Bundesverbandes Niedergelassener Kardiologen in München.

Die sogenannte Herzinsuffizienz ist in der Regel Folge einer bestehenden Grunderkrankung wie unbehandeltem Bluthochdruck oder eine Durchblutungsstörung des Herzmuskels. Die Grunderkrankung werde nach der Diagnose unter anderem mit Medikamenten oder einer Operation behandelt, sagt Smetak. Darüber hinaus empfiehlt er Patienten, sich gesünder zu ernähren, auf Alkohol zu verzichten und regelmäßig Sport zu machen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Koch Tim Mälzer hat BMI von 31 - das hält er für die perfekte Diät
Wer abnehmen möchte, hat die Qual der Wahl: Low Carb, Trennkost, Weight Watchers etc. Warum Diäten im Grunde nichts bringen, weiß TV-Koch Tim Mälzer.
TV-Koch Tim Mälzer hat BMI von 31 - das hält er für die perfekte Diät
Länger leben: So oft sollten Sie am Tag essen - sagt Krebsforscherin
Morgens, mittags und abends speisen - ist dieses Konzept etwa überholt? Das lässt eine neue Studie vermuten, die die optimale Anzahl an täglichen Mahlzeiten gefunden …
Länger leben: So oft sollten Sie am Tag essen - sagt Krebsforscherin
Diese Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschenden Zusammenhang
Zunehmende Vergesslichkeit und Wortfindungs-Störungen: Die Symptome einer Demenz sind unübersehbar. Forscher fanden ein Anzeichen, das Jahre vor ihrem Ausbruch auf …
Diese Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschenden Zusammenhang
Dieses Virus kann in wenigen Stunden um die Welt gehen, warnt Gesundheitsexpertin
In kürzester Zeit soll ein neuer Virus die gesamte Weltbevölkerung krank machen können. Millionen von Menschen könnten Experten zufolge betroffen sein - so schützen Sie …
Dieses Virus kann in wenigen Stunden um die Welt gehen, warnt Gesundheitsexpertin

Kommentare