+
Auch Diabetiker müssen auf Weihnachtsschlemmereien nicht verzichten.

Stollen, Dominosteine und Glühwein

Diabetes: So können Sie an Weihnachten naschen

Berlin - Stollen, Dominosteine und Glühwein - zur Weihnachtszeit fällt der Verzicht auf Schlemmereien besonders schwer. Doch mit ein paar Tricks können auch Diabetiker sorgenfrei naschen.

Wenn Zuckerkranke einige Dinge berücksichtigten, können sie trotzdem der einen oder anderen Versuchung nachgeben, sagt Thomas Danne, Vorstandsvorsitzender von diabetes.de, dem Infoportal der DDH.

So sollte ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt sollte nie mit leerem Magen beginnen. „Wer hungrig den Duft von Süßem und Herzhaftem wahrnimmt, verzehrt häufig viel mehr von den überwiegend sehr kalorienreichen Leckereien als eigentlich geplant“, warnt Danne. Statt gebrannter Mandeln sollte nach gerösteten Maronen gegriffen werden, die nur halb so viele Kalorien hätten.

Maß halten gelte auch beim Verzehr von Selbstgebackenem oder -gekochtem, sagt der Diabetes-Experte. Als Alternative zu fettreichem Stollen oder süßem Lebkuchen böten sich mäßig gesüßte Haferflockenplätzchen an. Manche klassischen Weihnachtsgerichte ließen sich so abwandeln, dass sie weniger Kalorien und Fett enthielten und trotzdem gut schmeckten.

Grundsätzlich empfiehlt Danne, bei Weihnachtsfeiern und an den Festtagen den Blutzucker häufiger zu kontrollieren als sonst.

Diabetes: Das sollten Sie wissen

Diabetes: Das sollten Sie wissen

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Besonders auf dem Oktoberfest schmecken deftige Käsespätzle oder eine Schweinshaxe gut. Doch hilft es mir wirklich, wenn ich danach einen Schnaps bestelle?
Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Lang anhaltend und sehr unangenehm: So lässt sich ein Muskelkrampf beschreiben. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, mit denen solche Schmerzen verhindert oder zumindest …
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Mit 30 wurde Julia Hubinger unheilbar krank. Diagnose: Multiple Sklerose. Dennoch ließ sie sich nicht unterkriegen – und erfüllte sich einen Lebenstraum.
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert
Lollis, Schokolade, Eis: Viele Kinder sind süchtig nach Süßem. Doch eine Mutter hatte genug davon – und griff zu einer drastischen Maßnahme.
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert

Kommentare