+
Viele Gemüsesorten enthalten die für die Sehkraft wichtigen Vitamine C und E. Menschen, die an AMD erkrankt sind, sollten sie regelmäßig auf den Speiseplan setzen. Foto: Peter Kneffel

Augenerkrankung AMD durch ausgewogene Ernährung abmildern

Berlin (dpa/tmn) - Eine ausgewogene Ernährung ist die beste Möglichkeit, die Augenerkrankung AMD abzumildern oder ihr vorzubeugen. Nahrungsergänzungsmittel sind laut einer Studie keine gute Alternative.

Patienten mit AMD sollten von Vitamin-Pillen eher die Finger lassen. Nach Angaben der pharmakritischen Fachzeitschrift "Gute Pillen - Schlechte Pillen" (Ausgabe 5/2014) konnte eine US-Studie zwar nachweisen, dass bestimmte handelsübliche Nahrungsergänzungsmittel in gewissem Umfang das Fortschreiten der AMD verlangsamen können. Grundsätzlich sei der Nährstoffmix aber nicht zu empfehlen, weil bestimmte darin enthaltene Stoffe bei Rauchern und Ex-Rauchern das Lungenkrebsrisiko erhöhen. Verhindern lasse sich eine AMD damit ohnehin nicht.

Gesünder und auch besser für den Geldbeutel seien natürliche Lebensmittel, erläutert die Zeitschrift. Viele Obst- und Gemüsesorten enthalten etwa die für die Sehkraft wichtigen Vitamine C und E. In Spinat und Grünkohl steckt reichlich der ebenfalls wichtige Nährstoff Lutein. Omega-3-Fettsäuren sind in Fisch enthalten, Raps- und Walnussöl liefern Alpha-Linolensäuren, die der Körper in Omega-3-Fettsäuren umwandeln kann. Zink bekommt der Körper über rote Fleischsorten, Käse, Weizenkeime (Weizen), Walnüsse, Pilze, Linsen, Meeresfrüchte und Schalentiere und Grünen Tee.

Bei der Altersbedingten Makuladegeneration, kurz AMD, nehmen die Gefäße im Augeninneren Schaden. Das kann unbehandelt schlimmstenfalls zur völligen Erblindung führen.

Pressemitteilung "Gute Pillen - Schlechte Pillen"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Mit nur 25 Jahren starb Bodybuilderin und Mutter Meeghan Hefford an einer Proteinüberdosis. Der Grund: ein seltener Gen-Defekt. Doch was hat es damit auf sich?
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Beim Sport wird der Körper meist mehr beansprucht als im Alltag. Da liegt der Gedanke nahe, dass ihm auch mehr Vitamine zugeführt werden müssen. Sollten Freizeitsportler …
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor
Leiden Sie auch an Migräne-Attacken? Ob Wetter, zu viel Alkohol oder Stress – es gibt viele Faktoren, die sie auslösen. Doch mit diesen Tipps bleiben Sie ruhig.
Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor

Kommentare