Bei einer Phlegmone, einer bakteriellen Hautentzündung, reicht die Entzündung bis in die Unterhaut.

Hautkrankheiten

Bakterielle Hautinfektion: Fieber und Röte sind Anzeichen

Wundrose oder Phlegmone sind bakterielle Infektionen der Haut. Wer keine schwerwiegenderen Folgen riskieren will, sollte sie rasch behandeln lassen. Hautverletzungen sollte man daher auf bestimmte Anzeichen hin beobachten.

Köln - Wenn eine verletzte Hautstelle anschwillt und rot wird, kann das ein Anzeichen für eine bakterielle Infektion sein. Auch Fieber, Schmerzempfindlichkeit und Wärme können darauf hindeuten.

Bei der sogenannten Wundrose sind die oberen Hauschichten betroffen. Sie äußert sich durch eine rot glänzende und relativ scharf begrenzte Schwellung. Wenn die Rötung weniger scharf begrenzt, dunkler und matt ist, kann es sich um eine sogenannte Phlegmone handeln. Diese betrifft die unteren Hautschichten. Darauf weist das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) auf seiner Patienteninformationsseite gesundheitsinformation.de hin.

Zu bakteriellen Hautinfektionen kann es nach Verletzungen, Nadelstichen oder Tierbissen kommen. Hauterkrankungen wie Neurodermitis erhöhen die Gefahr, denn Schäden in der Haut bieten Bakterien eine Eintrittspforte. Behandelt werden bakterielle Hautinfektionen wie die Wundrose oder Phlegmone mit Antibiotika. Auch den betroffenen Bereich zu schonen unterstützt die Heilung. Wer diese Infektionen nicht behandeln lässt, riskiert ernsthafte Komplikationen wie Blutvergiftung oder die Bildung eines Abszesses.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Eine Frau wacht eines Tages auf und kann ihren Mund nicht mehr öffnen. Fünf Jahre lang muss sie durch die Hölle gehen – und erlebt keinen Tag ohne Schmerzen.
Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Die Krebsneuerkrankungen steigen mit jedem Jahr. Doch manche sind, wenn sie früh erkannt werden, erfolgreich zu behandeln. Achten Sie daher auf folgende Warnzeichen.
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Junge hat ständig Heißhunger - aus einem traurigen Grund
Er hat ständig Hunger und fühlt sich dennoch immer kurz vorm Verhungern: Der kleine Evan leidet an einem unstillbaren Appetit, der sein Leben zur Hölle macht.
Junge hat ständig Heißhunger - aus einem traurigen Grund
Schneller schlank und fit: Das ist die beste Zeit für Sport
Wer abnehmen möchte, muss auch Sport treiben, damit Kalorien und Fett verbrannt werden. Doch wann ist es am effektivsten?
Schneller schlank und fit: Das ist die beste Zeit für Sport

Kommentare