+
Schneller Erfolg mit Ausdauersportarten wie Joggen, Langlaufen oder schnelles Schwimmen, am besten kombiniert mit Krafttraining.

So bekommen Sie Ihre Kugel weg!

Vergessen Sie Sit-ups und Klappmesser! Um ihr Bauchfett wegzubekommen, müssen sie ganzheitlicher arbeiten.

 „Es wird nicht automatisch nur dort Fett abgebaut, wo die Muskeln beansprucht werden“, sagt Prof. Martin Halle vom Zentrum für Prävention und Sportmedizin der TU München.

„Da das Bauchfett das Hauptspeicherareal für Energie und Fett bei den Organen ist, wird es sofort angegriffen, wenn der Gesamtenergie-Umsatz hoch ist.

In diesem Fall ist deshalb auch ausnahmsweise das Training im hohen Frequenzbereich und mit starker Muskelbeanspruchung erlaubt – dennoch sollte man sich langsam steigern.“

Also ab in die Vollen: Halle empfiehlt Ausdauersportarten wie Joggen, Langlaufen oder schnelles Schwimmen, am besten kombiniert mit Krafttraining.

„Gut ist jede sportliche Betätigung, bei der Sie richtig schwitzen!“ Der Sportmediziner hat einen weiteren wichtigen Tipp: „Essen Sie vor dem Training und eine Stunde danach nichts und trinken Sie nur Wasser, dann greift der Körper die Fettreserven an und nicht das, was Sie gerade zu sich genommen haben!“

nba

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Sie könnten jeden Tag Salami-Pizza essen – doch plötzlich vergeht Ihnen die Lust? Dann könnte es ein Anzeichen auf etwas Bedrohliches sein.
Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Mit nur 25 Jahren starb Bodybuilderin und Mutter Meeghan Hefford an einer Proteinüberdosis. Der Grund: ein seltener Gen-Defekt. Doch was hat es damit auf sich?
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Beim Sport wird der Körper meist mehr beansprucht als im Alltag. Da liegt der Gedanke nahe, dass ihm auch mehr Vitamine zugeführt werden müssen. Sollten Freizeitsportler …
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine

Kommentare