+
Eine Frau raucht in Berlin eine Zigarette. Foto: Christoph Schmidt

Stimmt das eigentlich?

Bekommen Raucherinnen durch die Pille Thrombose?

Häufig wird bei Raucherinnen, die mit der Pille verhüten, von einem erhöhten Thromboserisiko ausgegangen. Ist das wirklich so? Auf jeden Fall ist es wohl ratsam, sich nach einer alternativen Verhütungsmethode zu erkundigen.

Berlin (dpa/tmn) - Frauen, die rauchen und die Pille nehmen, bekommen Thrombose - heißt es zumindest häufig. Aber stimmt das eigentlich? Natürlich nicht sofort und auch nicht immer, sagt Gabriele Gossing, leitende Oberärztin an der Klinik für Geburtsmedizin der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

Das Risiko sei etwa um das Dreifache erhöht. Die Mechanismen, die dahinterstecken, sind vielfältig: Zum einen schädigt Rauchen die Gefäßwände, so dass ein Verschluss leichter möglich wird, wie Gossing erklärt. Außerdem verengen sich durch das Nikotin die Gefäße, und bei Rauchern nehme die Anzahl der roten Blutzellen, also der Sauerstoffträger, als Ausgleich zu. Damit verändere sich die Fließeigenschaft des Blutes negativ. Zum anderen gerinne das Blut durch einige Inhaltsstoffe der Pille leichter. "Dadurch steigt das Risiko zusätzlich an." Deshalb sagt Gossing: "Wenn eine Frau sich entschieden hat zu rauchen, sollte sie besser alternative Verhütungsmethoden wie eine Spirale verwenden."

Gleiches gilt für Frauen, die schon einmal eine Thrombose hatten. Ist der Gefäßverschluss in der Familie bereits aufgetreten, sollte ein Spezialist mit einer sogenannten Gerinnungsdiagnostik untersuchen, ob die Pille in Bezug auf das Thrombose-Risiko das geeignete Verhütungsmittel ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So gefährlich können Putzmittel sein: Frau stirbt nach Hausputz
Eine Frau stirbt, nachdem sie zwei Stunden die Küche geputzt hatte. Denn in ihrem Putzmittel war Ammoniak enthalten. Die Folge: eine Vergiftung.
So gefährlich können Putzmittel sein: Frau stirbt nach Hausputz
Alkohol wirkt bei Hitze schneller
Das kühle Bier im Biergarten gehört für manche zum Sommer wie Sonnenmilch oder Mückenstiche. Bei Hitze sollte man es mit dem Alkoholkonsum jedoch nicht übertreiben. …
Alkohol wirkt bei Hitze schneller
Frau nimmt trotz Diät immer weiter zu - Ärzte stellen folgenschwere Diagnose
Kayla Rahn will abnehmen und setzt sich auf Diät. Doch statt Gewicht zu verlieren, wird die Frau immer dicker - bis Ärzte eine schockierende Entdeckung machen.
Frau nimmt trotz Diät immer weiter zu - Ärzte stellen folgenschwere Diagnose
Hautgrieß: So werden Sie die unschönen Pickel endlich los
Kleine, weiße Pickelchen unter dem Auge sind für viele oft unschön, doch sind sie auch gefährlich? Die Redaktion klärt Sie rund um den Hautgrieß auf.
Hautgrieß: So werden Sie die unschönen Pickel endlich los

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.