+
Die Ärzte wollen den "Bewertungsspieß" umdrehen.

Portal für alle einsehbar

Ärzte wollen Kassen im Internet bewerten

Berlin - Gesundheits-Ranking einmal anders: Deutschlands Kassenärzte und Psychotherapeuten wollen in einem öffentlich einsehbaren Internetportal die Leistungen von Krankenkassen bewerten.

Aus den Kriterien Therapiefreiheit, Service und Bürokratielastigkeit solle eine Liste der zehn besten und schlechtesten unter den rund 140 gesetzlichen Krankenkassen entstehen. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Freitag).

Das Online-Portal soll am Freitag in Berlin am Rande einer Vertreterversammlung der Kassenärzte freigeschaltet werden. Auf der Veranstaltung geht es vor allem um den Milliarden-Honorarstreit mit den Kassen.

Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten finden

Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Köhler, sagte, mit Hilfe des Navigators könnten Ärzte ihre Erfahrungen mit den Krankenkassen schildern und bewerten. Darüber hinaus könne man mit den Kassen über Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten ins Gespräch kommen.

„Wenn die Versicherten Ärzte bewerten - was völlig in Ordnung ist, solange bestimmte Kriterien eingehalten werden -, dann sollen sie auch mal sehen, ob und wie eigentlich ihre Kasse dazu beiträgt, eine gute Versorgung zu unterstützen - oder eben nicht“, sagte Köhler der Zeitung. Damit spielte Köhler auf ähnliche Internetseiten der Krankenkassen an, in denen Patienten Ärzte bewerten und die laut Krankenkassen bei den Versicherten immer beliebter werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reverse Dieting: Personal Trainerin von Kim Kardashian schwört auf diesen Fitness-Trend
Melissa Alcantara war es satt, immer nur Kalorien zu zählen. Die Sportlerin, die auch schon Reality-TV-Star Kim Kardashian in Form gebracht hat, entdeckte die …
Reverse Dieting: Personal Trainerin von Kim Kardashian schwört auf diesen Fitness-Trend
Tätowierfarben können Schadstoffe enthalten
Tätowierungen sind im Trend. Doch viele untersuchte Tattoo-Farben enthalten gesundheitsgefährdende Substanzen.
Tätowierfarben können Schadstoffe enthalten
Bei Antibiotika nicht immer die ganze Packung nehmen
Antibiotika sind eine echte Wunderwaffe - allerdings nur, wenn sie richtig eingesetzt und eingenommen werden. Patienten sollten daher genau aufpassen, was der Arzt wie …
Bei Antibiotika nicht immer die ganze Packung nehmen
So bekommen Sie sofort eine Krankschreibung - Das verrät ein Hausarzt
Eine Krankschreibung befreit von der Arbeit. Doch wie bekommt man sie, wenn eigentlich keine gesundheitlichen Probleme zu beklagen sind. Ein Hausarzt verrät es.
So bekommen Sie sofort eine Krankschreibung - Das verrät ein Hausarzt

Kommentare