+
In einer Biobank werden Proben über Jahre konserviert.

Biobank in Würzburg eröffnet

Ein Tiefkühllager für Blut und Urin

Würzburg - Es ist ein Tiefkühllager für Blut, Urin und Gewebeproben. In Würzburg ist eine nationale Biomaterialbank eröffnet worden. In sie stecken Forscher große Hoffnungen.

Mit einem Tiefkühllager für mehr als eine Million Blut-, Urin- und Gewebeproben ist am Freitagin Würzburg eine Nationale Biomaterialbank eröffnet worden. Die Einrichtung, die gemeinsam vom Universitätsklinikum und der Universität Würzburg geführt wird, soll zu neuen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten beitragen, wie Vertreter der beiden Institutionen am Freitag mitteilten.

Medizin kurios: Ganz besondere Patienten

Medizin kurios: Bei diesen Patienten staunt sogar der Arzt

In einer Biobank werden mit Zustimmung des Spenders oder Patienten Proben von Blut, Urin und Gewebe gelagert. Sie werden bei Temperaturen bis zu minus 80 Grad Celsius aufbewahrt. So können sie auch nach 25 Jahren noch ausgewertet werden. Mit Hilfe dieser Proben können Wissenschaftler Merkmale erforschen, die bei einer Krankheit auftreten. Die Analyse der Proben könnte neue Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten etwa bei Krebs oder Herzkrankheiten aufzeigen.

In dem neuen Tiefkühllager der Biomaterialbank in Würzburg ist Platz für 1,2 Millionen Bioproben. Sie ist eine von fünf Nationalen Biomaterialbanken in Deutschland. Mit Fördermitteln des Bundesforschungsministeriums entstehen in Aachen, Berlin, Heidelberg und Kiel ähnliche Einrichtungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arzt bis Apotheke: Neue Regeln für Patienten ab 2020
Ein neues Jahr bringt viele neue Gesetze und Regelungen - auch beim Gang zum Arzt oder in die Apotheke. Gut daran: Vieles soll einfacher werden 2020. Und manches sogar …
Arzt bis Apotheke: Neue Regeln für Patienten ab 2020
Weißes und schwarzes Baby: Diese Zwillinge ziehen alle Blicke auf sich
Typisch für Zwillinge: Sie sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Selbst zweieiige Paare gleichen sich in den Grundzügen. Nicht so ein Zwillingspaar aus Nigeria - das …
Weißes und schwarzes Baby: Diese Zwillinge ziehen alle Blicke auf sich
Warnung vor giftigen Mandarinen: Spritzmittel hat fatalen Effekt auf das Gehirn
Vor allem zu Weihnachten stehen sie wieder hoch im Kurs: Mandarinen und Orangen. Beim Kauf sollten Sie eine Sache unbedingt berücksichtigen - sonst drohen …
Warnung vor giftigen Mandarinen: Spritzmittel hat fatalen Effekt auf das Gehirn
Mysteriöses Suchtverhalten: Diese drei Gewohnheiten stufen Psychologen als krankhaft ein
Jeder hat Macken. Die meisten sind harmlos, es gibt allerdings Gewohnheiten, die nicht normal sind, sondern krankhaft. Etwa folgende Suchtkrankheiten.
Mysteriöses Suchtverhalten: Diese drei Gewohnheiten stufen Psychologen als krankhaft ein

Kommentare