Autsch: Die Heilung einer Blase beschleunigt sich, wenn man sie mit einer heißen Nadel aufsticht. Foto: Flickr/Jeremy Noble (CC BY 2.0)

Blasen vorsichtig aufstechen beschleunigt die Heilung

Es ist keine schöne Vorstellung, hilft aber bei der Heilung, sagen Dermatologen. Blasen können mit einer heißen Nadel aufgestochen werden. Allerdings möglichst mit Vorsicht, sonst kann sich die Wunde infizieren.

Köln (dpa/tmn) - Blasen heilen schneller, wenn man sie aufsticht. "Die Oberhaut löst sich vom Bindegewebe ab, und dazwischen sammelt sich Gewebewasser", erklärt Hans-Georg Dauer vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen.

Bis das verheilt ist, dauert es ohne nachzuhelfen etwa zwei Wochen. Wer mit einer heißen Nadel fünf bis sechsmal in die Oberhaut sticht und das Wasser mit den Fingern herausdrückt, wird die Blase schneller wieder los. Aber Vorsicht: "Nicht die Oberhaut kaputt machen - das kann eine tiefe Wunde und eine Infektion geben." Nach der Selbst-OP desinfiziert man die Stelle am besten etwa mit Jod und klebt ein Pflaster drüber.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie befiel mit 18 plötzlich eine rätselhafte Krankheit
New Orleans - Jokiva Rivers hatte ein ganz normales Leben, bis sie 18 wurde. Ganz plötzlich bekam sie schlimme Hautausschläge und Entzündungen. Die Ärzte waren sich …
Sie befiel mit 18 plötzlich eine rätselhafte Krankheit
Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen
Die Grippesaison 2016/2017 hat begonnen: Hier gibt es die wichtigsten Fragen, Antworten zu Symptomen einer Grippe-Viren-Infektion und ob sich eine Impfung noch lohnt.
Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen
Depression macht auch das Herz krank
Millionen Menschen leiden daran: Depression gilt als Volkskrankheit. Dabei kann die Seelennot auch aufs Herz schlagen. Eine aktuelle Studie zeigt, wie hoch das Risiko …
Depression macht auch das Herz krank
Tipps zum Antrag für Reha und Kur
Ob nach einem Unfall oder einem längeren Krankenhausaufenthalt - eine Reha hilft Betroffenen, wieder auf die Beine zu kommen. Und eine Kur trägt dazu bei, möglichst …
Tipps zum Antrag für Reha und Kur

Kommentare