+
Vor dem Blutdruckmessen gilt: drei bis fünf Minuten Ruhepause.

Vor Blutdruckmessen Ruhepause einlegen

Berlin - Bevor man zu Hause selbst seinen Blutdruck misst, sollte man eine Ruhepause einlegen. Ansonsten könnten die Messwerte verfälscht werden.

In der Regel reichten drei bis fünf Minuten Ruhe aus, rät die Bundesapothekerkammer in Berlin. Auf Alkohol, Kaffee, Tee und Zigaretten wird eine Stunde vor der Messung sollte am besten verzichtet werden. Auch während des Messens gilt: Ruhig sitzen, den Arm still halten und nicht reden.

Bringen Patienten die Manschette am Handgelenk an, sollten sie den Unterarm soweit anheben, dass das Gerät sich auf Höhe des Herzens befindet. Sonst könnten die Messwerte ebenfalls verfälscht werden, erklärt die Kammer. Vor einer wiederholten Messung muss erneut eine Ruhepause gemacht werden.

Brustkrebs - Anleitung zur Selbstuntersuchung

Brustkrebs - Anleitung zur Selbstuntersuchung

Der Blutdruck liegt idealerweise bei 120/80 mmHg, erklären die Experten. Übersteigt der Wert 140/90 mmHg, führt der Weg am besten in absehbarer Zeit zu einem Arzt. Für Patienten mit Diabetes, Nieren- oder Herzerkrankungen liegt diese Grenze bei 130/85 mmHg. Bei Werten über 160/100 mmHg sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Erst bekommt eine Frau ein schwarzes Auge, dann stirbt ein Hund in den eigenen vier Wänden. Der Grund ist seltsam, schockierend – und lebensgefährlich zugleich.
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Weichmacher, Mineralöle & Co.: So sehr schaden Ihnen Kokosprodukte
Kokosöl und -wasser werden von Promis und Fitnessgurus mega-gehypt. Doch jetzt kommt heraus: Viele Produkte weisen laut Ökotest bedenkliche Schadstoffe auf.
Weichmacher, Mineralöle & Co.: So sehr schaden Ihnen Kokosprodukte
Erkältungsratgeber: Gut vorbeugen, Turbo-Tipps und Hausmittel
Eine Erkältung ist nervig und kann manchmal sehr lange dauern. Welche Tipps gegen fiese Viren helfen und ob pflanzliche Medikamente was bringen, erfahren Sie hier.
Erkältungsratgeber: Gut vorbeugen, Turbo-Tipps und Hausmittel
Liegt Homosexualität doch in den Genen? Studie will Beweis haben
Sind die Gene doch verantwortlich für Homosexualität? Das behauptet jetzt zumindest eine neue Studie. Ihre Erkenntnisse sorgen für Staunen.
Liegt Homosexualität doch in den Genen? Studie will Beweis haben

Kommentare