+
Ein Tropfen Blut verrät viel über unsere Gesundheit.

A,B, AB oder 0

Was die Blutgruppe über Ihr Gehirn verrät

  • schließen

Blut, ist nicht gleich Blut. Es gibt vier Blutgruppen A,B, AB oder 0. Sie sind bei einer Bluttransfusionen wichtig. Aber auch für unser Gehirn, wie Forscher nun herausgefunden haben.

Schon ein Tropfen Blut kann viel über unsere Gesundheit verraten, das ist mittlerweile bekannt. Doch Blut, vor allem die Blutgruppe, verrät noch mehr. Denn sie kann die Entwicklung des Nervensystems, also unser Gehirn, beeinflussen, berichtet das Onlinemagazin Medicaldaily. Sogar wie das Gehirn altert könne sich anhand der Blutgruppe vorhersagen lassen.

Zu diesem Ergebnis sind demnach Neurowissenschaftler der Universität Sheffield gekommen. Im Rahmen einer aktuellen Studie wurden die Gehirne von 184 Erwachsenen mit verschiedenen Blutgruppen im MRI durchleuchtet. Die wichtigsten vier Blutgruppen sind A,B, AB, 0, positiv und negativ. Die Struktur der roten Blutkörperchen bestimmt die Blutgruppe.

Im Fokus der Forscher stand dabei die sogenannte graue Substanz im Gehirn. Die graue Substanz bestimmt zum Teil die Intelligenz eines Menschen. Sie ist für Gedächtnis und Denken mitverantwortlich.

Bei den Untersuchungen zeigten sich Unterschiede im Volumen: Probanden mit der Blutgruppe A,B, AB hatten offensichtlich weniger graue Masse als die Blutgruppe 0. Vor allem in den Hirnregionen, die bei einer Alzheimer Erkrankung als erstes schrumpfen.

Die Ergebnisse lassen aber bislang noch keine Schlüsse über eine drohende Demenz zu. Sie würden nur zeigen, dass es eine Differenz am Gehirnvolumen gäbe. Weitere Studien müssten nun zeigen, warum und wie Blutgruppen das  Nervensystems beeinflussen. 

Durch Meditation kann graue Substanz im Gehirn wachsen. Dieser Effekt könnte das Gehirn vor dem Altern schützen. Wissenschaftliche Belege stehen allerdings noch aus, denn neben dem Meditieren haben der Lebensstil und die Gene einen Einfluss auf den Alterungsprozess. 

Das Ergebnis der aktuellen Studie wurde im Fachmagazin Brain Research Bulletin veröffentlicht.

Blut - Saft des Lebens

Blut - Saft des Lebens

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Essen für mehr Power
Wer schlank sein will, sollte nur wenig Kalorien zu sich nehmen? Das stimmt nicht, wenn der Körper gut trainiert ist. Denn Muskeln brauchen eine bestimmte Menge an …
Essen für mehr Power
Blasenschwäche: Windel und Co. zu Hause ausprobieren
Menschen mit Blasenschwäche müssen Windeln tragen. Diese sollten komfortabel sein. Wie man das perfekte Produkt für sich findet, erklärt die Stiftung Warentest.
Blasenschwäche: Windel und Co. zu Hause ausprobieren
Menstruationstassen - eine Tampon-Alternative?
In Online-Foren werden sie als Mittel gegen den Watteberg aus Tampons angepriesen. Das Interesse an Menstruationstassen als Alternative zu Binden und Co. wächst. Aber …
Menstruationstassen - eine Tampon-Alternative?
Kaufen bis zur Pleite - Wenn Konsum zur Sucht wird
Im Elektronikmarkt die neueste Technik testen, in der Boutique durch die Regale stöbern oder mit ein paar Klicks im Internet bestellen: Vielen Menschen macht Einkaufen …
Kaufen bis zur Pleite - Wenn Konsum zur Sucht wird

Kommentare