+
Manche Frauen leiden während der Schwangerschaft unter Bluthochdruck. Betroffene sollten auf jeden Fall auch nach der Geburt den Blutdruck regelmäßig kontrollieren. Foto: Fredrik von Erichsen

Nach der Geburt

Bluthochdruck in der Schwangerschaft: Werte kontrollieren

Eine Schwangerschaft bringt auch manchmal neu auftretende Krankheiten mit sich. Zum Beispiel Bluthochdruck. Nicht immer ist das gefährlich. Mitunter verschwinden die Symptome ebenso schnell, wie sie gekommen sind. Wie Betroffene damit umgehen sollten:

Heidelberg (dpa/tmn) - Wer während der Schwangerschaft einen zu hohen Blutdruck hat, sollte diesen auch nach der Geburt regelmäßig kontrollieren lassen. Darauf weist die Deutsche Hochdruckliga hin.

Zwar sei ein erhöhter Blutdruck während der Schwangerschaft nicht außergewöhnlich, und er normalisiere sich in der Regel auch wieder, erklären die Experten. Aber manchmal sei das nicht der Fall, oder die Werte steigen nach einer Zeit wieder an. Das sollte man ernst nehmen, denn langfristig sei dadurch das Risiko zum Beispiel für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erhöht.

Beim Blutdruck sind Werte von etwa 120/80 mmHg normal. Als eine leichte Hypertonie gelten laut der Deutschen Hochdruckliga Blutdruckwerte zwischen 140/90 mmHg und 159/99 mmHg. Ist der Blutdruck höher als 179/109 mmHg, gilt das als schwere Hypertonie.

Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lady Gagas mysteriöse Krankheit: Das steckt hinter Fibromyalgie
Vor kurzem wurde bekannt, dass Popstar Lady Gaga an Fibromyalgie leidet. Deshalb musste sie Konzerte absagen. Aber was steckt überhaupt hinter dieser Erkrankung?
Lady Gagas mysteriöse Krankheit: Das steckt hinter Fibromyalgie
Schlank im Schlaf Diät: Mit diesem Plan schmilzt Ihr Fett
Neues Jahr, neuer (Abnehm-)Vorsatz: Doch im Diätendschungel verliert man schnell den Überblick. "Schlank im Schlaf" hört sich vielversprechend an – doch kann es was?
Schlank im Schlaf Diät: Mit diesem Plan schmilzt Ihr Fett
Low Carb Diät: Was erlaubt und verboten ist, Regeln, Ernährungsplan
Low-Carb verspricht Abnehmwilligen, ruckzuck viele Pfunde purzeln zu lassen. Hollywoodstars und Fitnessgurus schwören darauf. Doch was steckt hinter dem Begriff?
Low Carb Diät: Was erlaubt und verboten ist, Regeln, Ernährungsplan
Studie sagt: Darum soll Sie Alkohol krank machen - und Cannabis nicht
Über Cannabis wird gerade mehr denn je geforscht. Wissenschaftler vermuten, dass es sogar harmloser als Deutschlands Droge Nummer 1 sei. Mit erstaunlichen Ergebnissen.
Studie sagt: Darum soll Sie Alkohol krank machen - und Cannabis nicht

Kommentare