+
Nicht nur übergewichtige Männer leiden unter vergrößerten Brüsten.

Brust-Verkleinerung bei Männern angesagt 

München - Immer mehr Männer leiden nach Einschätzung der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland unter vergrößerten Brüsten. Deswegen entscheiden sich viele Männer für einen Eingriff.

Bei der Gynäkomastie, der Verweiblichung der männlichen Brust, handle es sich zwar weiter um ein Tabuthema, erklärte Verbandspräsident Matthias Gensior am Donnerstag in München. Allerdings werde mittlerweile eine deutliche Zunahme von Patienten mit diesem Problem registriert. Viele würden sich für eine Brustverkleinerung entscheiden.

Den Angaben zufolge entwickelt etwa jeder zweite Junge in der Pubertät eine Brustdrüsenvergrößerung. Bei jedem fünften Betroffenen bildet sie sich nicht zurück. Aber auch ältere Männer könnten vergrößerte Brüste bekommen, etwa aufgrund bestimmter Medikamente, Alkoholkonsum oder hormoneller Störungen, sagte Gensior. Der Leidensdruck sei für viele Männer enorm, der Besuch im Schwimmbad werde für sie zum Spießrutenlauf.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unglaublich: Diese Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen
Die Volkskrankheit Diabetes gilt als unheilbar. Doch eine Studie hat jetzt ergeben, dass eine spezielle Ernährungsweise sehr wohl dagegen helfen kann.
Unglaublich: Diese Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen
Diese Frau schluckt 100 Tabletten am Tag - sonst stirbt sie
Eine junge Frau leidet gleich an drei seltenen Erkrankungen - und kann dadurch kaum mehr das Haus verlassen. Zudem nimmt sie fast 100 Tabletten am Tag zu sich.
Diese Frau schluckt 100 Tabletten am Tag - sonst stirbt sie
Wie Patienten sich Namen von Medikamenten leichter merken
Viele Arzneimittel tragen komplizierte Namen und dem medizinische Laien fällt es oft schwer sich die Bezeichnung einzuprägen. Eselsbrücken und andere Tricks können dabei …
Wie Patienten sich Namen von Medikamenten leichter merken
Krass: Diese zwei Charakterzüge schützen Sie vor Depressionen
In Deutschland leiden der Weltgesundheitsorganisation zufolge über vier Millionen Bürger an Depressionen. Doch wie kann man sich dagegen schützen?
Krass: Diese zwei Charakterzüge schützen Sie vor Depressionen

Kommentare