+
Bundeszentrale warnt vor E-Zigaretten.

Bundeszentrale warnt vor E-Zigaretten

Köln - Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) warnt vor Gefahren durch nikotinhaltige E-Zigaretten.

Diese enthielten neben dem Suchtstoff Nikotin häufig auch andere gesundheitsschädigende Substanzen, erklärte die BZgA am Montag in Köln. Der mittels elektronischer Zigaretten eingeatmete Dampf könne kurzfristige Atemwegsreizungen auslösen, die gesundheitlichen Auswirkungen bei wiederholtem Konsum seien noch ungewiss.

In einigen der Zigaretten-Kartuschen haben amerikanische Behörden der BZgA zufolge gar krebserregende Substanzen nachgewiesen. Schließlich seien die E-Zigaretten auch für eine Rauchentwöhnung ungeeignet, so BZgA-Direktorin Elisabeth Pott: „Für einen auf Dauer erfolgreichen Rauchstopp ist eine Verhaltensänderung nötig, die mit dem Konsum von E-Zigaretten aber nicht erreicht wird.“

Rauchen am Arbeitsplatz: das sind Ihre Rechte

Rauchen am Arbeitsplatz: Das sind Ihre Rechte

Bereits am Freitag hatte die Gesundheitsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, Barbara Steffens (Grüne), vor den Gefahren durch E-Zigaretten gewarnt. Das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg hatte die E-Zigaretten im November als „keine unbedenkliche Alternative“ bezeichnet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser junge Mann sieht aus wie zwölf - nun enthüllt er ein trauriges Geheimnis
Er sieht aus wie ein kleiner Junge - doch Tomasz Nadolski sieht sich selbst nicht so. Im Gegensatz zu anderen, jungen Erwachsenen führt er ein schweres Leben.
Dieser junge Mann sieht aus wie zwölf - nun enthüllt er ein trauriges Geheimnis
Achtung, Schimmel! Warum er giftig ist - und was Sie nach dem Verzehr tun sollten
Milchprodukte, Brot oder Obst: Wenn Lebensmittel zu lange lagern, können sie Schimmel bilden. Manch einer kratzt ihn ab und isst weiter. Doch das kann Folgen haben.
Achtung, Schimmel! Warum er giftig ist - und was Sie nach dem Verzehr tun sollten
Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung
Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und was passiert nach dem Pieks?
Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung
Krass: Paar isst 30 Bananen am Tag - und behauptet jetzt, dass ihre Diät sogar Krebs heilt
Es sollte nur eine Detox-Kur werden, doch nun ernähren sich Tina Stoklosa und ihr Verlobter komplett vegan. Sie nehmen über 4.000 Kalorien am Tag zu sich - und verlieren …
Krass: Paar isst 30 Bananen am Tag - und behauptet jetzt, dass ihre Diät sogar Krebs heilt

Kommentare