Herrenloses Gepäckstück sorgt für Aufregung: Teile des Hauptbahnhofs abgesperrt

Herrenloses Gepäckstück sorgt für Aufregung: Teile des Hauptbahnhofs abgesperrt
+
Der 22-jährige Xiaolian verlor seine Nase bei einem Verkehrsunfall

Nach Verkehrsunfall

Ärzte züchten Nase auf einer Stirn

Peking - Ärzte in China haben eine Nase auf der Stirn eines Mannes gezüchtet. Der 22 Jahre alte Xiaolian hatte seine Nase nach einem Verkehrsunfall vor rund einem Jahr verloren.

„Das ist ein großer Schritt für die Medizin in China“, sagte ein Arzt im Krankenhaus der Stadt Fuzhou in der südchinesischen Provinz Fujian der Nachrichtenagentur dpa am Freitag. Xiaolian war nach dem Unfall nicht ins Krankenhaus gegangen. Danach hatte eine Infektion seine Nase so sehr zerstört, dass die Mediziner sie nicht mehr retten konnten.

Die Ärzte entschlossen sich daraufhin zu einer außergewöhnlichen Maßnahme: Mit Material seiner Rippen formten sie Schritt für Schritt eine neue Nase auf der Stirn des Mannes. Mittlerweile ist die neue Nase auf eine stattliche Größe herangewachsen. „Sie ist bereits gut durchblutet“, sagte der Arzt. Bald könne sie an die Stelle der ursprünglichen Nase transplantiert werden.

„Dies ist der erste Eingriff dieser Art in China“, sagte der Mediziner. Auch international habe es erst wenige solcher Rekonstruktionen gegeben. Vergangenes Jahr hätten britische Ärzte mit einer ähnlichen Technik die Nase eines Mannes aufgebaut, der sein Riechorgan durch Krebs verloren hatte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Studie will Verblüffendes über vegan ernährte Kinder ergeben haben
Eine neue Studie hat die vegane und vegetarische Ernährung bei Kleinkindern unter die Lupe genommen. Dabei stellten die Forscher eine erstaunliche Wendung fest.
Neue Studie will Verblüffendes über vegan ernährte Kinder ergeben haben
Geldverschwendung bei Zahnspangen?
Hunderttausende Kinder und Jugendliche tragen eine Zahnspange - damit schiefe Zähne wieder gerade gerückt werden. Doch wie oft sind die Behandlungen auch erfolgreich? …
Geldverschwendung bei Zahnspangen?
Neue Studie zeigt: Wer viel putzt, stirbt früher
Dass Rauchen nicht gut für die Lunge ist, wurde schon mehrfach bewiesen - doch laut einer Studie soll auch der tägliche Umgang mit Putzmitteln schädlich für uns sein.
Neue Studie zeigt: Wer viel putzt, stirbt früher
Junge Frau verzichtet drei Wochen aufs Frühstück - so erging es ihr
Rosie Fitzmaurice wagte ein ungewöhnliches Diät-Experiment: Drei Wochen lang verzichtete sie auf das Frühstück. Wie es ihr erging, lesen Sie hier.
Junge Frau verzichtet drei Wochen aufs Frühstück - so erging es ihr

Kommentare