1. Startseite
  2. Leben
  3. Gesundheit

Zuverlässige Schnelltests sicher erkennen

Erstellt:

Kommentare

Antigen-Schnelltests: hohe Sensitivität ist entscheidend.
Antigen-Schnelltests: hohe Sensitivität ist entscheidend. © Hangzhou Alltest Biotech Co. Ltd

Corona-Testzentren stoßen an ihre Kapazitäten, umso wichtiger werden Antigen-Schnelltests. Die Auswahl ist groß, auch die Qualitätsunterschiede. So finden Sie den richtigen Test.

Antigen-Schnelltests sind neben den Impfstoffen ein elementarer Bestandteil der Pandemiebekämpfung. Zumal Infektionen mit Covid-19 zunehmen und Testzentren an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen. Angesichts der Vielzahl der verfügbaren Tests ist es für den Laien nicht einfach zuverlässige Produkte zu erkennen. Nicht alle Tests, die in Apotheken, Drogerie- und Supermärkten sowie online von Herstellern/Vertriebsfirmen angeboten werden, sind sicher. Worauf bei der Auswahl des Tests zu achten ist, zeigt Rosa Wu, Vice-President F&E von Hangzhou AllTest Biotech Co., Ltd, auf und verweist auf die Websites des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) und des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Diese führen regelmäßig aktualisierte Listen mit zugelassenen Tests und bieten Verbrauchern, Unternehmen und der öffentlichen Hand damit eine wichtige Orientierung.

Seit Anfang 2021 sind Antigen-Schnelltests zur Eigenanwendung zugelassen. Die Anwendung ist einfach, so auch bei den PEI zugelassenen AllTest Antigen-Schnelltests, die nach etwa 15 Minuten ein Ergebnis liefern: Man nimmt dazu je nach Produktvariante einen Abstrich aus der Nase oder spuckt in einen Behälter, behandelt die Probe anschließend entsprechend dem in der Anleitung vorgeschriebenen Verfahren und hat nach kurzer Zeit ein Ergebnis: SARS-CoV-2 positiv oder negativ.

Corona-Tests: Hohe Sensitivität erforderlich

Welche Tests verfügbar sind, ändert sich dabei ständig, denn die Hersteller verbessern ihre Produkte immer wieder. Um eine Zulassung zu erhalten, reichen Anbieter alle erforderlichen Unterlagen zum Produkt beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte sowie die Tests selbst beim Paul-Ehrlich-Institut zur Bewertung ein. Nur jene Antigen-Schnelltests erhalten eine Zulassung, welche die strengen Anforderungen der Prüfstellen erfüllen. Ausschlaggebend ist dafür die Virusmenge, die notwendig ist, damit der Test ein positives Ergebnis liefert. Je früher der Test anschlägt – das heißt: Je sensibler er auch auf geringe Virusmengen in einer Probe reagiert –, desto höher seine Aussagekraft. Als minimal akzeptierte Sensitivität gilt ein Wert von 75 Prozent auf einen Ct-Wert von kleiner oder gleich 25. Der Ct-Wert (Cycle-threshold-Wert) ist ein Maß für die Virusmenge in der Probe. Je geringer dieser Wert, umso weniger Vermehrungszyklen waren nötig, bis der Anstieg des viralen Erbguts exponentiell wird, und umso höher ist die Viruskonzentration in der Probe – und desto höher das Risiko, sich bei der getesteten Person anzustecken.

Antigen-Schnelltest von Alltest
Antigen-Schnelltest von Alltest © Hangzhou Alltest Biotech Co. Ltd

AllTest Antigen-Schnelltests erreichen geforderte Sensitivität

Nicht alle Produkte erreichen diesen Wert auf Anhieb. Immer wieder finden sich daher kritische Produkte zu durchgefallenen Produkten im Netz. So haben Wissenschaftler des Paul-Ehrlich-Instituts für eine Studie im Jahr 2021 rund 122 in Deutschland angebotene SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests bzw. Antigen-Schnelltests mit CE-Kennzeichnung geprüft. Davon erreichte etwa ein Fünftel die geforderte Sensitivität nicht, auch ein Schnelltest von Hangzhou AllTest Biotech, der jedoch nicht mehr im Umlauf ist. Inzwischen hat AllTest deutlich nachgebessert. Die neuen Produkte erfüllen die Mindestansprüche des PEI mit sehr guten Ergebnissen: Der Speicheltest von Hangzhou AllTest kommt auf 100 Prozent, der per Nasenabstrich gemachte Test des Herstellers auf 90 Prozent. Die hohe Zuverlässigkeit wurde aktuell von weiteren Institutionen – u.a. die Therapeutic Goods Administration (TGA) – und Studien bestätigt. Den neuesten Stand der zuverlässigen SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests bieten die Website des Paul-Ehrlich-Instituts oder des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte.

Kontakt

HANGZHOU ALLTEST BIOTECH CO.,LTD
550 Yinhai street, Hangzhou Economic and Technologic Development Area 310018, P.R China
Web: http://www.alltests.com.cn/

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion