Banken stimmen zu: Milliarden-Kredit soll deutschen Reiseanbieter retten

Banken stimmen zu: Milliarden-Kredit soll deutschen Reiseanbieter retten
+
Täglich können inzwischen mehr als zwölf DKMS-Spender durch ihre Spende Leben retten.

Rekord! 300.000 neue Knochenmarkspender

Tübingen - 300.000 Menschen haben sich in diesem Jahr bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) als potenzielle Stammzellenspender registrieren lassen.

Das sei Rekord in der gut 20-jährigen Geschichte, teilte die Organisation am Mittwoch in Tübingen mit. 4.700 Leukämie-Patienten sei mit einer Stammzellenspende geholfen worden.

 „Die uneigennützige Hilfsbereitschaft ist großartig. Täglich können inzwischen mehr als zwölf DKMS-Spender durch ihre Spende Leben retten“, sagt Geschäftsführer Stefan Winter. Die DKMS ist mit insgesamt 2,6 Millionen potenziellen Spendern nach eigenen Angaben die größte Knochenmarkspenderdatei weltweit. Doch noch immer findet jeder fünfte Patient allein in Deutschland keinen passenden Spender.

Mehr Infos unter www.dkms.de/home/de/

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Vor allem Katzen laufen Gefahr, sich bei ihrem Halter mit dem Erreger anzustecken
Steigende Coronavirus-Infektionen weltweit werfen die Frage auf, ob die eigenen Haustiere eine potentielle Ansteckungsgefahr bedeuten.
Coronavirus: Vor allem Katzen laufen Gefahr, sich bei ihrem Halter mit dem Erreger anzustecken
Coronavirus-Krise: Was beim Kontaktverbot in NRW jetzt noch erlaubt ist und was nicht
Mit dem Kontaktverbot will NRW die Ausbreitung des Coronavirus stoppen. Was im Bundesland jetzt noch erlaubt ist - und was nicht.
Coronavirus-Krise: Was beim Kontaktverbot in NRW jetzt noch erlaubt ist und was nicht
Virologe empfiehlt im Coronavirus-Podcast: Nahrungsergänzung überflüssig – So stärken wir unser Immunsystem richtig 
Die Zahl der Coronavirus-Infizierten steigt weiter an. Christian Drosten erklärt bei NDR Info, wie wir einer Infektion am besten vorbeugen können.
Virologe empfiehlt im Coronavirus-Podcast: Nahrungsergänzung überflüssig – So stärken wir unser Immunsystem richtig 
Biologe mit unguter Prognose: "Das Virus, das nach Covid-19 kommt, könnte uns noch viel schlimmer treffen"
Es gibt viele Erreger, die Tiere auf Menschen übertragen können, etwa das Coronavirus. Zwei Wissenschaftler vermuten: Bei dieser Seuche wird es nicht bleiben.
Biologe mit unguter Prognose: "Das Virus, das nach Covid-19 kommt, könnte uns noch viel schlimmer treffen"

Kommentare