Nord -und Südkorea wollen komplett nuklear abrüsten und Frieden schließen

Nord -und Südkorea wollen komplett nuklear abrüsten und Frieden schließen
+
Depressive Menschen sollten sich nicht zu sehr zurückziehen. Ihnen hilft es, alltägliche Aufgaben weiterhin zu übernehmen. Foto: Victoria Bonn-Meuser

Aufgaben geben Struktur

Depressiven Angehörigen nicht alles abnehmen

Auch wenn Menschen mit Depressionen der Antrieb fehlt, sollten nicht alle Aufgaben von Angehörigen übernommen werden. Aber wie sollen sich Freunde und Familie verhalten?

Bonn (dpa/tmn) - Menschen mit Depressionen sind häufig antriebslos. Ihnen im Alltag möglichst viel abzunehmen, sei dennoch kontraproduktiv, erläutert die Deutsche Rheuma-Liga in ihrer Zeitschrift "mobil" (Ausgabe 1/2018).

Betroffene sollten weiterhin so viel wie möglich selbst erledigen. Aufgaben wie Einkaufen oder Putzen geben der Woche eine Struktur, die für psychisch kranke Menschen wichtig ist. Übernimmt dagegen jemand alle alltäglichen Aufgaben, nimmt der Antrieb des Erkrankten immer weiter ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Wunderwirkung? Das soll Ibuprofen jetzt auch heilen können
Experten glauben, dass Depressionen durch einen gestörten Gehirnstoffwechsel entstehen. Doch eine aktuelle Studie bezweifelt das - und hat eine innovative Theorie parat.
Neue Wunderwirkung? Das soll Ibuprofen jetzt auch heilen können
Nichtraucher haben geringeres Risiko für Makuladegeneration
Wer raucht, schädigt nicht nur seine Lunge, sondern auch viele andere Organe. Zigarettenkonsum kann sogar die Sehkraft im Alter beeinträchtigen. Denn das Laster kann …
Nichtraucher haben geringeres Risiko für Makuladegeneration
Auch Aggression deutet bei Diabetes auf Unterzucker hin
Leidet ein Diabetiker an Unterzuckerung, kann aggressives Verhalten gegen seine Umgebung ein Symptom sein. Doch wie sollen sich Angehörige oder Kollegen in dieser …
Auch Aggression deutet bei Diabetes auf Unterzucker hin
Das hilft Ihnen bei Heuschnupfen wirklich sofort
Was hilft gegen die lästigen Beschwerden, wie kann man sich schützen und wie entstehen die Allergien überhaupt? Was Sie dagegen schnell tun können, lesen Sie hier.
Das hilft Ihnen bei Heuschnupfen wirklich sofort

Kommentare