+
Alkohol gehört zum Karnevalsumzug dazu. Doch gerade Diabetiker sollten sich hier sehr zurückhalten.

Blutzuckerspiegel

Diabetiker bleiben im Fasching besser nüchtern

Alkohol senkt den Blutzuckerspiegel: Das kann vor allem für Diabetiker gefährlich werden. An Karneval sollten sie deshalb auf einige Dinge achten - und am besten nüchtern bleiben.

Diabetiker sollten sich mit dem Trinken an Karneval sehr zurückhalten. Denn alkoholische Getränke senken den Blutzuckerspiegel - in Verbindung mit blutzuckersenkenden Medikamenten oder Insulin kann es schnell zu Unterzuckerung kommen.

Darauf weist die Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe hin. Wer beim Feiern trotzdem Alkohol trinkt, sollte dazu immer einen kleinen kohlenhydratreichen Snack essen.

Den Blutzucker kontrolliert man im Idealfall öfter als sonst und passt gegebenenfalls die Insulinmenge an.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge hat gefährlichen Wurm im Auge - es endet tragisch
Als ein Junge mit starken Schmerzen ins Krankenhaus kommt, stehen die Ärzte vor einem Rätsel. Etwas Ungewöhnliches hat sich in seinem rechten Auge eingenistet.
Junge hat gefährlichen Wurm im Auge - es endet tragisch
Schock: 18 von 22 Bierproben mit gefährlichen Pestiziden belastet
Bier macht schlau, glücklich – und ist leider mit vielen Schadstoffen belastet. Das hat eine Untersuchung ergeben. Doch ist das lebensbedrohlich?
Schock: 18 von 22 Bierproben mit gefährlichen Pestiziden belastet
Probleme beim Lesen der Armbanduhr: Augenkrankheit abklären
Im Alter werden die Augen schwächer, das ist vielen klar. Hinnehmen muss man es allerdings nicht. Im Gegenteil: Sieht jemand zum Beispiel Dinge verzerrt, kann dahinter …
Probleme beim Lesen der Armbanduhr: Augenkrankheit abklären
Grippe-Saison steht bevor - Ministerin ruft zum Impfen auf
Vor dem Start der Grippe-Saison Anfang Oktober hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml zum Impfen aufgerufen.
Grippe-Saison steht bevor - Ministerin ruft zum Impfen auf

Kommentare