+
Kontaktlinsen sind praktisch - bergen aber auch Gefahren.

Infektion

Albtraum: Sportler duscht mit Kontaktlinsen - wenig später ist er blind

  • schließen

Nick Humphrey duschte regelmäßig mit Kontaktlinsen - doch diese alltägliche Gewohnheit wurde dem jungen Mann zum Verhängnis und kostete ihn sogar das Augenlicht. +++ Achtung: sensibler Inhalt +++

Regelmäßiges Training ist für Nick Humphrey ein Muss und wenn er Fußball spielt, sind Kontaktlinsen einfach praktischer als die Brille. Auch das Duschen mit Kontaktlinsen nach dem Sport war für Humphrey nichts Ungewöhnliches - wie wohl für die meisten Sportler. Doch ein Parasit, der durch das Leitungswasser ins Auge gelangte, verursachte ein Desaster für den jungen Mann.

Diagnose Acanthamoeba-Keratitis: Wenn Parasiten das Auge zerstören

Amöben, sogenannte Akanthamöben, deren Lebensraum Seewasser und Erde ist, die aber auch im Trinkwasser vorkommen können, hatten sich in seinem Augapfel eingenistet und dort eine seltene Augeninfektion ausgelöst, die Mediziner als Acanthamoeba-Keratitis bezeichnen. Dabei dringen die Kleinstlebewesen in den Augapfel ein und zerstören die Hornhaut, was im schlimmsten Fall Erblindung zur Folge hat.

Humphrey hatte noch nie von solch einer Infektionskrankheit gehört. Und er dachte sich auch nicht viel dabei, als er im Januar 2018 einen kleinen Kratzer auf seinem rechten Auge bemerkte. Er nahm an, dass er sich beim Einsetzten der Linsen leicht am Auge verletzt hatte und ging davon aus, dass alles wieder abheilen würde. Doch das Gegenteil war der Fall: Nur kurze Zeit später konnte er nicht mehr klar sehen, wie das britische News-Portal Mirror berichtete. Als sich die Beschwerden verschlechterten, ging Nick Humphrey zum Optiker. Der schickte ihn sofort in eine Klinik. Dort diagnostizierten die Ärzte die gefährliche Acanthamoeba-Keratitis.

Auch Hornhauttransplantation kann Augenlicht nicht retten

Ein Schock für den jungen Mann, den der Mirror mit den Worten zitiert: "Ich hatte noch nie zuvor von der Infektion gehört, aber sobald ich nach Hause kam, wandte ich mich an Dr. Google und wurde plötzlich mit dem Gedanken zurückgelassen, dass ich mir meinen rechten Augapfel entfernen lassen muss." Die Ärzte leiteten sofort die Therapie ein, doch desinfizierende Augentropfen führten nicht zum gewünschten Ergebnis. Humphrey litt Höllenqualen, sein rechtes Auge schmerzte so sehr, dass er nicht mehr zur Arbeit gehen konnte. Auch zwei Operationen und einer Hornhauttransplantation konnten sein rechtes Auge nicht retten – aber zumindest die Parasiten entfernen.

Heute setzt sich der junge Mann für Aufklärung ein. Er engagiert sich in der Wohltätigkeitsorganisation "Fight for Sight", die unter anderem über Infektionskrankheiten informiert. Humphrey wurde vor seiner Leidensgeschichte nie erklärt, dass er unter der Dusche keine Linsen tragen sollte und auch die fehlende Information auf der Verpackung von Kontaktlinsen und dass sein Optiker nichts sagte, ist ihm ein Rätsel: "Wenn ich gewusst hätte, wie gefährlich es ist, Kontaktlinsen in der Dusche zu tragen, hätte ich (Anmerk. der Red.: die Infektion) überhaupt nicht bekommen.", zitiert ihn der Mirror.

Lesen Sie auch: Frau schwimmt mit Kontaktlinsen in Pool - dann kämpft sie um ihr Augenlicht.

Fehlende Hygiene und kontaminiertes Wasser: Hier lauert Ansteckungsgefahr

Das Risiko, eine Acanthamoeba-Keratitis zu entwickeln, ist vor allem bei Kontaktlinsen-Trägern erhöht, da die Akanthamöben hier gute Bedingungen vorfinden. Vor allem fehlende Hygiene bei der Augenpflege, Kontakt mit kontaminiertem Wasser oder kleine Schnitte und Augenverletzungen erhöhen das Risiko, sich zu infizieren. Massive Schmerzen, Lichtempfindlichkeit und tränende Augen zählen zu den Symptomen, die auf eine Acanthamoeba-Keratitis hindeuten. Frühzeitig erkannt kann diese allerdings gut behandelt werden, wie eine Veröffentlichung im Fachblatt "Parasite" schlussfolgert.

Die oben aufgeführten Informationen ersetzen nicht den Gang zum Arzt. Vermuten Sie eine Augeninfektion, kann nur ein Augenarzt die richtige Diagnose stellen und eine geeignete Therapie einleiten.

Umfrage zum Thema

Mehr zum Thema: Kontaktlinsen bei Öko-Test: Diese Monatslinse einer großen Drogeriekette versagt kläglich.

jg

Die häufigsten Augenkrankheiten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann leidet 35 Jahre an Migräne - der Grund dafür erstaunt Mediziner
Föhn oder falsche Ernährung: Es gibt einige Gründe, die Migräne begünstigen. Die Ursache, die Ärzte bei einem langjährigen Migräne-Patienten diagnostizierten, kann sehr …
Mann leidet 35 Jahre an Migräne - der Grund dafür erstaunt Mediziner
So bekommen Sie sofort eine Krankschreibung - Das verrät ein Hausarzt
Eine Krankschreibung befreit von der Arbeit. Doch wie bekommt man sie, wenn eigentlich keine gesundheitlichen Probleme zu beklagen sind. Ein Hausarzt verrät es.
So bekommen Sie sofort eine Krankschreibung - Das verrät ein Hausarzt
Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - so sieht sie danach aus
Sarah Smith aus England gehört zu der Sorte Mensch, die selten Durst haben. Ihr Arzt rät ihr, mehr zu trinken. Doch das Experiment hat ungeahnte Folgen.
Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - so sieht sie danach aus
16-Jährige hat am ganzen Körper "Sonnenbrand" - dieses gefährliche Syndrom steckt dahinter
Als ein Teenie mit Übelkeit, Atemnot und Schmerzen am ganzen Körper in die Notaufnahme kommt, sind Ärzte ratlos. Als sie die richtige Diagnose stellen, ist es fast zu …
16-Jährige hat am ganzen Körper "Sonnenbrand" - dieses gefährliche Syndrom steckt dahinter

Kommentare