Zu dicke Kinder haben schneller was am Herz

München/Nürnberg - Starkes Übergewicht erhöht bereits im Kindesalter das Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen.

Das ist das Ergebnis eines am Klinikum Nürnberg durchgeführten Präventionsprogramms, dessen Ergebnisse am Samstag beim Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) in München vorgestellt wurden.

Demnach wurden bei der Mehrheit der Kinder mit starkem Übergewicht weitere Herz-Kreislauf-Risikofaktoren festgestellt, beispielsweise erhöhte Blutdruck- und Cholesterinwerte, wie es in einer Mitteilung hieß. Dagegen sei bei 80 Prozent der Kinder ohne Übergewicht kein einziger Risikofaktor für Herzerkrankungen gefunden worden. Für die Studie wurden mehr als 11.000 Kinder untersucht.

An dem Kongress nehmen seit Samstag mehr als 30.000 Herzspezialisten aus 150 Ländern teil. Die Tagung dauert bis 29. August.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieser Alkohol soll schlank machen - aus verblüffendem Grund
Wer abnehmen möchte, verzichtet oft auf Süßes, Fast Food oder Alkohol. Schließlich gelten sie als Kalorienbomben. Doch letzteres kann sogar beim Abnehmen helfen.
Dieser Alkohol soll schlank machen - aus verblüffendem Grund
Mann verliert fast 130 Kilo - er ist kaum wiederzuerkennen
Rick La Flare wog fast 230 Kilogramm. Als seine Gesundheit in Gefahr ist, entschließt er sich, sein Leben radikal zu ändern. Mit weitreichenden Folgen.
Mann verliert fast 130 Kilo - er ist kaum wiederzuerkennen
Warum Sie nie mit offenem Klodeckel spülen sollten
Spülen Sie nach dem Toilettengang erst, wenn der Klodeckel geschlossen ist? Wenn nicht, tun Sie es wahrscheinlich, wenn Sie das gelesen haben.
Warum Sie nie mit offenem Klodeckel spülen sollten
Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen
Es ist die häufigste Stoffwechselerkrankung unter Kindern und Jugendlichen: Typ-1-Diabetes tritt meist völlig überraschend auf. Europaweit sollen jetzt …
Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen

Kommentare