Allergene Kennzeichnungspflicht
1 von 14
Lupinen wie Wolfs- und Feigbohne, die wie die Bohne zur Familie der Hülsenfrüchte gehören.
Allergene Kennzeichnungspflicht 
2 von 14
Eier.
Allergene Kennzeichnungspflicht  
3 von 14
Erdnüsse.
Allergene Kennzeichnungspflicht  
4 von 14
Fische.
Allergene Kennzeichnungspflicht
5 von 14
Schalenfrüchte wie Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse, Kacschunüsse, Pecannüsse, Paranüsse, Pistazien, Macadamia- oder Queenslandnüsse.
Allergene Kennzeichnungspflicht
6 von 14
Krebstiere.
Allergene Kennzeichnungspflicht  
7 von 14
Milch (einschließlich Laktose).
Allergene Kennzeichnungspflicht  
8 von 14
Weichtiere.

Diese Allergene müssen gekennzeichnet werden

Die 14 wichtigsten Stoffe oder Erzeugnisse, die Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen können, müssen im Zutatenverzeichnis aufgeführt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Geräte machen Pilates zu anspruchsvollem Workout
Training im Fitness-Studio ist mitunter anonym und leistungsbetont. Mit Pilates kann man seinen Körper in entspannter Atmosphäre in Form bringen. Kleine und große …
Geräte machen Pilates zu anspruchsvollem Workout
Wussten Sie’s? Diese Hausmittel sorgen für schöne Haut
Kosmetik muss nicht teuer sein: Denn viele Lebensmittel sorgen auch ohne chemische Zusätze für eine schöne und gesunde Haut – sehen Sie in der Fotostrecke nach.
Wussten Sie’s? Diese Hausmittel sorgen für schöne Haut

Kommentare