+
Wenn unter Narkose operiert wird, gibt es einige Fragen, die man vorher stellen sollten.

Narkose beim Kind: Das sollten Eltern beachten

Operationen sind für Kinder meist besonders anstrengend. Aber auch die Eltern sind aufgeregt. Trotzdem sollten Mutter und Vater nicht vergessen, an alle Fragen rund um die Narkose zu denken.

Wenn ein Kind unter Narkose operiert werden muss, sollten Eltern im Vorgespräch mit dem Arzt einige wichtige Fragen stellen. Erforderlich ist zum Beispiel zu wissen, bis wann das Kind vor dem Eingriff essen und trinken darf, erläutert der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ).

Meist darf ein Patient sechs bis acht Stunden vorher keine feste Nahrung zu sich nehmen. Eine andere Frage gilt es zu klären, wenn das Kind zum Beispiel Asthma oder Allergien hat: Sollte es dann seine Medikamente weiter einnehmen oder dies unterbrechen? Außerdem erstellen Eltern am besten eine Liste mit allen vergangenen und bestehenden Krankheiten des Kindes sowie eine Übersicht der eingenommenen Medikamente - dazu gehören zum Beispiel auch Vitaminpräparate oder Schmerztabletten. Bei der Liste kann der Kinderarzt helfen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zehn Jahre Tigermücke in Deutschland
Sie ist klein und nervt. Sogar mehr als das: Die Asiatische Tigermücke kann gefährliche Viren übertragen. Vor zehn Jahren tauchten erste Exemplare in Deutschland auf. …
Zehn Jahre Tigermücke in Deutschland
So beugen Sie Krampfadern wirklich vor
Krampfadern werden nicht nur als kosmetischer Makel wahrgenommen, sondern sie bereiten auch Probleme. Doch was kann man gegen die geweiteten Venen tun?
So beugen Sie Krampfadern wirklich vor
So nehmen Sie schnell und mühelos ab - ohne Sport oder Diät
Wer noch schnell ein paar Kilo abspecken möchte, setzt oft auf eine strikte Diät und viel Sport. Dabei gibt es etwas, das noch viel wirkungsvoller ist.
So nehmen Sie schnell und mühelos ab - ohne Sport oder Diät
Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Kontaktlinsen einsetzen ist für viele eine Kunst. Aber auch das richtige Aufbewahren kann sich schwierig gestalten - oder sogar gefährlich für die Gesundheit.
Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?

Kommentare