+
Hätte ein Vater die Symptome seiner Tochter deuten können, wäre er nach dem Spielplatz-Besuch gleich ins Krankenhaus gefahren.

Böses Omen

Warum ein Vater auf diesem Foto die Krankheit seiner Tochter hätte erkennen können

  • schließen

Als Dave Fletcher auf dem Spielplatz ein Foto von seiner Tochter schießt, ist ihm eines nicht bewusst: Die Pose der Zweijährigen deutet auf eine schwere Krankheit hin.

Ein ganz normaler Ausflug zum Spielplatz: Der 39-jährige Dave Fletcher aus dem englischen Dorf Claines setzte seine 23 Monate alte Tochter Izzy in eine Schaukel und drückte ab. Später wird er sagen: "Ich dachte nur, es sei ein süßer Moment und habe ein Foto von ihr gemacht". Was er zu diesem Zeitpunkt nicht ahnte: Auf dem Foto konnte man erkennen, dass die Kleine an einer lebensgefährlichen Krankheit litt.

"Was ich festgehalten hatte, waren Anzeichen für etwas Unheimliches"

Das Mädchen war in der Schaukel mit einer Puppe im Arm eingenickt - weiter nicht ungewöhnlich. Der englischen Tageszeitung "Metro" sagte Vater Fletcher: "Izzy war schläfrig und schlief ein, aber ich dachte nicht viel darüber nach." Als Izzy jedoch einen Ausschlag am Bein bekam, fuhren ihre Eltern sie ins Krankenhaus, wie die Nachrichtenseite Huffington Post berichtete. Dort der Schock: Die Ärzte diagnostizierten Blutkrebs (Leukämie).

Als die Mediziner die Symptome der Krebsart aufzählen, bekam das kurze Nickerchen des Mädchens auf dem Schnappschuss eine ganz neue Bedeutung: Ein Anzeichen von Leukämie ist Müdigkeit und Abgeschlagenheit - die Folge von Blutarmut, die mit der Krankheit einhergeht. Fletcher hatte nie mit einer solchen Diagnose gerechnet: "Was ich festgehalten hatte, waren Anzeichen für etwas Unheimliches. Sie war müde, hatte eine Erkältung und einige Blutergüsse an ihren Beinen. Ich dachte aber, das gehört zu einer normalen Kindheit einfach dazu."

Andere Eltern sollen über die Anzeichen von Blutkrebs Bescheid wissen

Damit es anderen Eltern nicht genauso ergeht, gingen die Fletchers mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit. Der Zeitung "Metro" berichtete Dave Fletcher: "Als sie (die Krankheit) diagnostiziert wurde, kam das aus heiterem Himmel. Wir waren beide unter Schock, weil es so schnell ging."

Auch Mutter Vicky Fletcher erinnert sich mit Schrecken zurück: "Ein Familienmitglied starb vor fünf Jahren an Leukämie, es war also eine beängstigende Zeit. Wir wussten nicht, (...) was die Zukunft bringen würde."

Seit der Diagnose im Dezember 2017 hat sich der Zustand der mittlerweile dreijährigen Izzy stabilisiert. Chemotherapien und spezielle Behandlungen gegen das Wiederkehren des Krebses schlugen an.

Diese Frau kämpft jahrelang gegen Krebs - bis sie Kurkuma nimmt.

Schwindel, schnelles Bluten und Knochenschmerzen Symptome von Blutkrebs

Der deutschen Krebsgesellschaft zufolge gibt es keine Symptome, die für Leukämie typisch sind, jedoch eine Reihe von Beschwerden, die auf Blutkrebs hinweisen können.

Weitere Anzeichen von Blutkrebs neben bleierner Müdigkeit:  

  • Auffällige Hautblässe
  • Fieber und generell ein ausgeprägtes Krankheitsgefühl
  • Blutungsneigung, etwa in Form von Nasen- und Zahnfleischbluten
  • Schwindel
  • Nachtschweiß
  • Knochenschmerzen
  • Hautveränderungen, wie Ausschläge
  • Geschwollene Lymphknoten, etwa am Hals, in den Achselhöhlen oder in der Leiste
  • erhöhte Infektneigung

Diese Anzeichen müssen zwar nicht unbedingt auf Leukämie hinweisen. Beobachten Sie sie allerdings bei sich oder anderen, bringt ein Besuch beim Arzt Klarheit.

Starken Juckreiz besser nicht als harmlos abtun: Diese Krankheit kann dahinter stecken.

jg

Achtung: Diese vier Erreger können Krebs auslösen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So bekommen Sie ganz sicher eine Krankschreibung
Eine Krankschreibung befreit von der Arbeit. Doch wie bekommt man sie, wenn eigentlich keine gesundheitlichen Probleme zu beklagen sind. Ein Hausarzt verrät es.
So bekommen Sie ganz sicher eine Krankschreibung
Zwei Jahre schwanger? Was im Bauch dieser Frau wächst, wiegt 26 Kilo
Die 28-jährige Keely Favell aus Wales und ihre Ärzte dachten zuerst an eine Schwangerschaft - doch was wirklich in ihrem Bauch wuchs, war etwas ganz anderes.  
Zwei Jahre schwanger? Was im Bauch dieser Frau wächst, wiegt 26 Kilo
Mann riecht ständig an seinen stinkenden Socken - und riskiert damit diese unglaubliche Folge
Der Geruch von Schweißfüßen ist nichts für sensible Menschen. Für einen Mann aus China gehörte das tägliche Schnüffeln aber dazu - mit schlimmen Folgen.
Mann riecht ständig an seinen stinkenden Socken - und riskiert damit diese unglaubliche Folge
Warum Schlafmangel zu Heißhungerattacken führt
Schlafmangel gilt als ungesund und erhöht das Risiko, dick zu werden. Warum das so ist, haben Kölner Wissenschaftler erforscht.
Warum Schlafmangel zu Heißhungerattacken führt

Kommentare