Akne

Mit diesen einfachen Mitteln besiegt Fitness-Star ihre hartnäckige Akne

Als ihre Akne nach einem Monat immer noch nicht verschwand, hat die Personaltrainerin drei gebräuchliche Mittel genutzt und auf bestimmte Produkte verzichtet – mit Erfolg.

Die 26-jährige Tanya Poppett ist Personaltrainerin und Fitness-Star. Manchmal steht sie auch bei Fotoshootings vor der Kamera – und das in der Regel ohne Make-up. Allerdings leidet sie immer wieder unter Akne.

Fitness-Star setzt auf Teebaumöl und Aloe gegen Akne

Als ihr letzter Akne-Ausbruch nach einem Monat immer noch nicht besser geworden ist, habe Poppett zu drei einfachen Mitteln gegriffen, um die Akne wieder loszuwerden, berichtet die britische "DailyMail".

Den hartnäckigen Akne-Ausbruch führe sie auf eine Änderung ihrer Routine und Stress zurück. Sie schließt aber auch ein generelles Hormonungleichgewicht nicht aus. Sie wolle aber nicht ihr Leben von der Akne bestimmen lassen, deshalb habe sie angefangen Teebaumöl, Aloe und Jojoba zu verwenden, um ihre Haut zu beruhigen.

Lesen Sie passend dazu: Akne – Bei diesen fünf Warnsignalen sollten Sie dringend zum Arzt.

Verzicht auf Milchprodukte und Gluten

Offenbar mit Erfolg. Ihre Akne ist vorerst verschwunden. Zudem habe sie einen probiotischen Reiniger aufgetragen und auf Milchprodukte und Gluten verzichtet. Letzteres nur im Falle, dass sie darauf empfindlich darauf reagiere. Milchprodukte nimmt sie nicht zu sich, da diese bekannt seien, Akneentzündungen zu verstärken.

Auch interessant: Diese vier Pickelarten sollten Sie niemals ausdrücken.

Als Wickel oder Maske: Heilerde ist vielseitig

Rubriklistenbild: © Instagram / Tanya Poppett

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die digitale Patientenakte soll Tempo aufnehmen
Seit Jahren stecken Bemühungen fest, für Gesundheitsdaten gesetzlich Versicherter digitale Zeiten beginnen zu lassen. Jetzt ist die Branche einen Schritt vorangekommen - …
Die digitale Patientenakte soll Tempo aufnehmen
Können uns Marienkäfer mit Geschlechtskrankheiten anstecken?
Es gibt Krankheiten, die von Tier auf Mensch übertragen werden können: Toxoplasmose oder Tollwut etwa. Forscher untersuchen Marienkäfer jetzt auf Geschlechtskrankheiten.
Können uns Marienkäfer mit Geschlechtskrankheiten anstecken?
Blasenschmerzsyndrom bleibt häufig unerkannt
Schmerzen im Unterleib, das Gefühl, dauernd auf Toilette zu müssen, und kein Antibiotika wirkt? Dann sollten Betroffene ein Beckenbodenzentrum aufsuchen. Dort kennt man …
Blasenschmerzsyndrom bleibt häufig unerkannt
Brauchen Sie zwei Kopfkissen? Warnsignale für Herzschwäche und was jetzt hilft
Im Laufe des Lebens pumpt das Herz Millionen Liter Blut durch den Köper. Dabei altert es. Probleme macht das Herz aber nur, wenn es krank ist. Wie wichtig gesunder …
Brauchen Sie zwei Kopfkissen? Warnsignale für Herzschwäche und was jetzt hilft

Kommentare