Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt

Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt

Deutliches Minus

Dramatischer Einbruch bei Organspenden in Bayern

München - Die Organspenden sind in Bayern dramatisch eingebrochen. Im ersten Quartal 2013 sank die Zahl der Entnahmen gegenüber dem Vorjahres-Zeitraum um 60,9 Prozent.

Deutschlandweit betrug das Minus 18,1 Prozent. Das geht aus einer Statistik hervor, die Professor Karl-Walter Jauch gestern vorstellte. Der Großhaderner Chefchirurg und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) forderte Reformen des Transplantations-Systems, um Vertrauen zurückzugewinnen: „Die Bevölkerung ist total verunsichert.“

Hintergrund ist der bundesweite Organspende-Skandal, in den auch Münchner Mediziner verwickelt sind. Dabei wurden Laborwerte von Leberpatienten manipuliert, um sie auf der Warteliste für ein Spenderorgan weiter nach vorne zu bringen. Um solche „kriminellen Machenschaften“ künftig zu verhindern, sei ein ganzes Reformpaket nötig, so Jauch. So sollten künftig nur noch in sechs übergeordneten Zentren Organe verpflanzt werden, bislang geschieht dies in 47 deutschen Kliniken. Auch müssten bei der Organvergabe die Erfolgsaussichten der Transplantation stärker berücksichtigt werden.

bez

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Sie könnten jeden Tag Salami-Pizza essen – doch plötzlich vergeht Ihnen die Lust? Dann könnte es ein Anzeichen auf etwas Bedrohliches sein.
Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Mit nur 25 Jahren starb Bodybuilderin und Mutter Meeghan Hefford an einer Proteinüberdosis. Der Grund: ein seltener Gen-Defekt. Doch was hat es damit auf sich?
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Beim Sport wird der Körper meist mehr beansprucht als im Alltag. Da liegt der Gedanke nahe, dass ihm auch mehr Vitamine zugeführt werden müssen. Sollten Freizeitsportler …
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine

Kommentare