+
E-Zigaretten enthalten nicht nur Nikotin, sondern auch andere gefährliche Stoffe. Foto: Thalia Engel

Nebenwirkungen

Eltern rauchen E-Zigaretten: Dampf reizt Haut von Kindern

E-Zigaretten haben das Rauchverhalten verändert. Viele glauben sogar, von ihnen geht keine Gefahr aus. Dass das nicht stimmt, sollten vor allem Eltern bedenken, die in der Nähe ihrer Kinder qualmen.

Köln (dpa/tmn) - Eltern sollten vor ihren Kindern keine E-Zigaretten rauchen. Sie enthalten nicht nur wie normale Zigaretten Nikotin, sondern auch andere gefährliche Stoffe. Darauf weist der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) hin.

Acetaldehyd und Acrolein reizen demnach beispielsweise Haut und Schleimhäute von Kindern und schaden den Flimmerhärchen in den Atemwegen. Mit E-Zigaretten wird Dampf erzeugt, der aus winzigen Flüssigkeitspartikeln besteht. Diese können besonders tief in die Atemwege von Kindern eindringen und sich dort ablagern. Welche Folgen das für ihre Gesundheit hat, ist dem BVKJ zufolge noch nicht abzusehen.

Webseite des BVKJ

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Kontaktlinsen einsetzen ist für viele eine Kunst. Aber auch das richtige Aufbewahren kann sich schwierig gestalten - oder sogar gefährlich für die Gesundheit.
Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Frau benutzte jahrelang Babypuder - und hat jetzt Eileiterkrebs
Eine Krebspatientin glaubt, dass Babypuder der Grund für ihre Krankheit ist. Jetzt fordert sie 340 Millionen Euro vom Hersteller.
Frau benutzte jahrelang Babypuder - und hat jetzt Eileiterkrebs
Sekundenentspannung hält die Konzentration aufrecht
Pausen sind wichtig, wenn man viel Denkarbeit am Stück vollbringen muss. Wer für längere Unterbrechungen keine Zeit hat, kann es mit Sekundenentspannung probieren. Doch …
Sekundenentspannung hält die Konzentration aufrecht
Mehr Bewegung in den Alltag bringen
Mit dem Auto zur Arbeit fahren, acht Stunden am Schreibtisch sitzen und den Feierabend gemütlich bei einem Glas Wein auf dem Sofa ausklingen lassen - bei so einem …
Mehr Bewegung in den Alltag bringen

Kommentare