+
Bei Beginn einer Diabetes-Typ-1-Therapie normalisiert sich der Stoffwechsel oft. Dieser Effekt ist jedoch nur vorübergehend. Ärzte nennen ihn "Honeymoon". Foto: Rolf Vennenbernd

Häufiges Phänomen

Erholungspause ist bei Typ-1-Diabetes typisch

Wer an Diabetes Typ 1 erkrankt ist, benötigt in der Regel eine Therapie. Durch die Behandlung kann es vorübergehend zu einer Verbesserung des Stoffwechsels kommen. Doch um einen echten Heilungseffekt handelt es sich dabei nicht.

Baierbrunn (dpa/tmn) - Kurz nach dem Therapiebeginn normalisieren sich bei vielen Diabetes-Typ-1-Patienten die Insulinwerte. Ärzte nennen dieses Phänomen "Erholungspause" oder auch "Honeymoon".

Die Insulingabe sorgt bei Erkrankten erst einmal dafür, dass sich der Stoffwechsel normalisiert und sich die insulinproduzierenden Zellen scheinbar erholen. Der Eindruck trüge aber, heißt es in der Zeitschrift "Diabetes Ratgeber" (Ausgabe 10/2016).

Geheilt ist der Diabetes nicht. Beim Typ-1-Diabetes kommt es zu einer fortschreitenden Zerstörung der insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse. Dieser Prozess ist unaufhaltsam und nicht zu beeinflussen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Beim Sport wird der Körper meist mehr beansprucht als im Alltag. Da liegt der Gedanke nahe, dass ihm auch mehr Vitamine zugeführt werden müssen. Sollten Freizeitsportler …
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor
Leiden Sie auch an Migräne-Attacken? Ob Wetter, zu viel Alkohol oder Stress – es gibt viele Faktoren, die sie auslösen. Doch mit diesen Tipps bleiben Sie ruhig.
Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor
Ekelhaft: Raten Sie mal, was sich diese Frau ins Gesicht schmiert
Sie ist jung, hübsch und Beauty-Bloggerin: Doch Tracy Kiss hat mit Rosazea zu kämpfen. Ihr Wundermittel dagegen ist alles andere als gewöhnlich.
Ekelhaft: Raten Sie mal, was sich diese Frau ins Gesicht schmiert

Kommentare