Alkohol in der Schwangerschaft

Schon ein Glas Wein kann zu Schäden führen

Erlangen - Ärzte warnen erneut eindringlich vor Alkohol  in der Schwangerschaft. Welche Frauen besonders gefährdet sind:

„Alkohol ist ein Nervengift. Und ein Kater hat auch etwas mit Zelluntergang zu tun“, sagte der Vorsitzende des FASD-Netzwerks Nordbayern, Tamme Goecke, am Donnerstag in Erlangen. Hier sei schon ein Glas Wein oder Bier zu viel, warnte der Leiter der Geburtshilfe der Erlanger Frauenklinik, sagte Goecke.

Auch geringe Mengen könnten schädlich sein und körperliche, geistige und seelische Störungen verursachen - das sogenannte Fetal Alcohol Spectrum Disorder (FASD). Besonders gefährdet seien werdende Mütter in den ersten Schwangerschaftswochen, da viele noch gar nichts wüssten, dass sie Nachwuchs bekommen. Das Netzwerk will über die Folgen aufklären und betroffenen Eltern und Kindern helfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erkältung: Symptome, Hausmittel und Ansteckungsgefahr
Eine Erkältung ist nervig und kann sich hinziehen. Welche Tipps gegen fiese Viren helfen und ob pflanzliche Medikamente wirklich etwas bringen, erfahren Sie hier.
Erkältung: Symptome, Hausmittel und Ansteckungsgefahr
Lady Gagas mysteriöse Krankheit: Das steckt hinter Fibromyalgie
Vor kurzem wurde bekannt, dass Popstar Lady Gaga an Fibromyalgie leidet. Deshalb musste sie Konzerte absagen. Aber was steckt überhaupt hinter dieser Erkrankung?
Lady Gagas mysteriöse Krankheit: Das steckt hinter Fibromyalgie
Schlank im Schlaf Diät: Mit diesem Plan schmilzt Ihr Fett
Neues Jahr, neuer (Abnehm-)Vorsatz: Doch im Diätendschungel verliert man schnell den Überblick. "Schlank im Schlaf" hört sich vielversprechend an – doch kann es was?
Schlank im Schlaf Diät: Mit diesem Plan schmilzt Ihr Fett
Low Carb Diät: Was erlaubt und verboten ist, Regeln, Ernährungsplan
Low-Carb verspricht Abnehmwilligen, ruckzuck viele Pfunde purzeln zu lassen. Hollywoodstars und Fitnessgurus schwören darauf. Doch was steckt hinter dem Begriff?
Low Carb Diät: Was erlaubt und verboten ist, Regeln, Ernährungsplan

Kommentare