Alkohol in der Schwangerschaft

Schon ein Glas Wein kann zu Schäden führen

Erlangen - Ärzte warnen erneut eindringlich vor Alkohol  in der Schwangerschaft. Welche Frauen besonders gefährdet sind:

„Alkohol ist ein Nervengift. Und ein Kater hat auch etwas mit Zelluntergang zu tun“, sagte der Vorsitzende des FASD-Netzwerks Nordbayern, Tamme Goecke, am Donnerstag in Erlangen. Hier sei schon ein Glas Wein oder Bier zu viel, warnte der Leiter der Geburtshilfe der Erlanger Frauenklinik, sagte Goecke.

Auch geringe Mengen könnten schädlich sein und körperliche, geistige und seelische Störungen verursachen - das sogenannte Fetal Alcohol Spectrum Disorder (FASD). Besonders gefährdet seien werdende Mütter in den ersten Schwangerschaftswochen, da viele noch gar nichts wüssten, dass sie Nachwuchs bekommen. Das Netzwerk will über die Folgen aufklären und betroffenen Eltern und Kindern helfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pickel am Po? Das kann für Sie sogar gefährlich enden
Ekzeme, rote Flecken und Pickel: Nicht nur im Gesicht, auch am Allerwertesten können sie auftreten. Wann sie sogar gefährlich werden können, erfahren Sie hier.
Pickel am Po? Das kann für Sie sogar gefährlich enden
Die Krätze ist wieder da - und sie gilt als hochansteckend
Die Krätze ist auf dem Vormarsch, behaupten Dermatologen. Die juckende Hauterkrankung ist nicht nur nervig – sondern auch gefährlich.
Die Krätze ist wieder da - und sie gilt als hochansteckend
Ritalin für Erwachsene: Wenn der Vorhang verschwindet
Nicht nur Kinder leiden an ADHS, auch Erwachsene bekommen Medikamente gegen Aufmerksamkeitsstörungen verschrieben. Vielen verhelfe das Medikament zu einem besseren …
Ritalin für Erwachsene: Wenn der Vorhang verschwindet
Resilienz: So trainiert man die eigene Widerstandskraft
Manche Menschen wirft nichts aus der Bahn. Von Natur aus gegeben ist das nicht. Wer sich also bei Krisen am liebsten tot stellt und so nicht weiterkommt, sollte sich ein …
Resilienz: So trainiert man die eigene Widerstandskraft

Kommentare