Preisvergleich bei Arzneimitteln erleichtert

Düsseldorf - Verbraucher können jetzt im Internet nach günstigeren Alternativen für mehr als 60.000 Arzneimittel suchen, die in deutschen Apotheken erhältlich sind.

Der Versicherer DKV bietet ab sofort unter der Internetadresse www.dkv.com/arzneimittel die Möglichkeit zum Preisvergleich, teilte die Deutsche Krankenversicherung am Montag mit.

Der Hintergrund: Viele nicht mehr patentgeschützte Wirkstoffe werden unter verschiedenen Namen und zu oft sehr unterschiedlichen Preisen angeboten werden. Der Verbraucher muss, um einen Marktüberblick zu erhalten, auf der Internetseite dazu nur den Handelsnamen, den Wirkstoff oder die Pharmazentralnummer (PZN) des Medikaments angeben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Eine Frau wacht eines Tages auf und kann ihren Mund nicht mehr öffnen. Fünf Jahre lang muss sie durch die Hölle gehen – und erlebt keinen Tag ohne Schmerzen.
Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Die Krebsneuerkrankungen steigen mit jedem Jahr. Doch manche sind, wenn sie früh erkannt werden, erfolgreich zu behandeln. Achten Sie daher auf folgende Warnzeichen.
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Junge hat ständig Heißhunger - aus einem traurigen Grund
Er hat ständig Hunger und fühlt sich dennoch immer kurz vorm Verhungern: Der kleine Evan leidet an einem unstillbaren Appetit, der sein Leben zur Hölle macht.
Junge hat ständig Heißhunger - aus einem traurigen Grund
Schneller schlank und fit: Das ist die beste Zeit für Sport
Wer abnehmen möchte, muss auch Sport treiben, damit Kalorien und Fett verbrannt werden. Doch wann ist es am effektivsten?
Schneller schlank und fit: Das ist die beste Zeit für Sport

Kommentare