+
Vorbereitungen im Operationssaal: Schwer kranke EU-Bürger haben in gewissen Fällen das Recht auf eine Behandlung im Ausland, urteilte der Europäische Gerichtshof. Foto: Maurizio Gambarini

EU-Richter stärken Recht auf Krankenbehandlung im Ausland

Luxemburg (dpa) - Wenn sich EU-Bürger nicht auf die Krankenhäuser in ihrer Heimat verlassen können, haben sich das Recht auf eine Behandlung im Ausland. Engpässe einer einzelnen Klinik reichen aber nicht aus, urteilten EU-Richter. Eine herzkranke Frau muss weiter bangen.

Schwer erkrankte EU-Bürger haben in bestimmten Fällen das Recht auf eine Behandlung im Ausland. Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg urteilte am Donnerstag (9. Oktober), dass Krankenkassen die Erstattung von Kosten nicht ablehnen dürfen, wenn eine angemessene Behandlung des Patienten im Heimatland nicht rechtzeitig möglich ist (Rechtssache C-268/13). Voraussetzung sei aber, dass die Behandlung zu den Leistungen gehöre, die in den Rechtsvorschriften des Mitgliedstaats vorgesehen seien.

Hintergrund des Urteils ist die Klage einer Frau aus Rumänien, die rund 18 000 Euro für eine Herzoperation in Deutschland selber zahlen soll. Sie hatte die Entscheidung für den Eingriff im Ausland mit dem Fehlen von Medikamenten und grundlegendem medizinischem Material in einer Fachklinik in ihrer Heimat begründet. Demnach habe es dort nicht einmal genügend Tupfer und Verbandsmaterial gegeben.

Ob die unter einer schweren Erkrankung der Herzgefäße leidende Rumänin die Kosten wirklich von der Krankenkasse erstattet bekommt, muss nun ein Gericht in ihrer Heimat klären. Theoretisch könnten die Richter eine Verantwortung der Versicherung trotz des Luxemburger Urteils ablehnen - beispielsweise dann, wenn eine angemessene und rechtzeitige Behandlung der Frau in einem anderen rumänischen Krankenhaus möglich gewesen wäre. Zudem beschäftigte sich der EU-Gerichtshof nicht mit der Frage, ob es in der von der Klägerin kritisierten Klinik wirklich an medizinischem Material mangelte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Mann verliert 32 Kilo und hat jetzt Sixpack - dank simpler Methode
Kevin O'Connor hat innerhalb nur weniger Monate sensationell an Gewicht verloren und sich so einen langgehegten Kindheitstraum erfüllt.
Mann verliert 32 Kilo und hat jetzt Sixpack - dank simpler Methode
Was zur Zahnreinigung beim Zahnarzt gehört
Rund zwischen 35 und 60 Euro, teilweise auch mehr kostet eine professionelle Zahnreinigung. Was Patienten dafür erwarten können, erklärt die Zeitschrift "Finanztest".
Was zur Zahnreinigung beim Zahnarzt gehört
Junge Frau heilt schlimme Akne - mit nur zwei simplen Zutaten, die jeder zuhause hat
Eine junge Frau leidet seit Monaten an schlimmen Mitessern. Doch ein Hausmittel aus nur zwei Zutaten rettet ihre Haut. Mit unglaublichen Folgen.
Junge Frau heilt schlimme Akne - mit nur zwei simplen Zutaten, die jeder zuhause hat

Kommentare