+
Manche Antibiotika verlieren ihre Wirkung

EU-Vergleich

Manche Antibiotika verlieren ihre Wirkung

Stockholm/Berlin - Antibiotika sind ein Segen in der Medizin. Doch auf dem wichtigste Mittel gegen verschiedenste Krankheitserreger liegt auch ein Fluch. Manche Antibiotika verlieren ihre Wirkung.

Die Resistenz gegen Antibiotika wird in einigen europäischen Ländern zu einem immer größeren Problem. In den vergangenen vier Jahren habe es ein signifikantes Wachstum bei der gleichzeitigen Resistenz gegen mehrere Substanzen gegeben, wie aus einem am Freitag in Stockholm von Experten der EU veröffentlichten Vergleich hervorgeht. Vor allem versagten Antibiotika, die eigentlich gegen Darmkeime des Typs Klebsiella und E. coli wirken sollen. In Deutschland entwickeln sich die Werte von Wirkstoff zu Wirkstoff uneinheitlich.

Bei Tests in mehreren europäischen Staaten seien 25 bis 60 Prozent der Klebsiellen gegen mehrere Behandlungen resistent gewesen, teilte das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten mit. Die Experten begründeten dies mit der häufig falschen Anwendung von Antibiotika, von denen entweder die falschen verordnet und teilweise auch in zu großen Mengen verabreicht werden. Am Sonntag (18. November) ist der europaweite Antibiotikaresistenztag.

dapd

Mehr zum Thema:

Experte: Multiresistente Keimen sind Zeitbomben

Krankenhaus: Die Liste der Ängste

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von wegen gesund: Darum schaden Ihnen teure Desinfektionsmittel
Desinfektionsmittel sollen besonders antibakteriell und hygienisch wirken. Doch Experten warnen davor - diese können sogar genau das Gegenteil bewirken.
Von wegen gesund: Darum schaden Ihnen teure Desinfektionsmittel
Schock: Junge Fitness-Mama stirbt nach Proteinüberdosis
Sie wurde nur 25 Jahre alt: Nun hinterlässt die Australierin Meegan Hefford zwei kleine Kinder. Die Bodybuilderin starb auf skurrile Weise.
Schock: Junge Fitness-Mama stirbt nach Proteinüberdosis
Darf ich einen Mückenstich mit Spucke einreiben?
Mückenstiche können ganz schön fies jucken. Doch wer kein kühlendes Gel in der Nähe hat, soll auf den Stich spucken. Doch ist Großmutters Tipp wirklich gut?
Darf ich einen Mückenstich mit Spucke einreiben?
Das hilft Ihnen wirklich bei Haarausfall
Von Tabletten und Mikro-Injektionen über Botox bis zur Transplantation: Ein Münchner Dermatologe erklärt im großen Gesundheitsreport Diagnose und Therapien.
Das hilft Ihnen wirklich bei Haarausfall

Kommentare