+
Experte rät von Darmspülungen ab

Experte rät von Darmspülungen ab

Baierbrunn -  Darmspülungen sind bei Experten umstritten. Doch jetzt warnt ein Mediziner sogar davor. Die Anwedungen sind seiner Meinung nach gefährlich. 

Der Mainzer Gastroenterologe Peter Galle rät davon ab: Darmspülungen könnten gefährlich sein bis hin zum Nierenversagen, sagt er der „Apotheken Umschau“ zufolge. „Wir haben in unserer Klinik jedes Jahr einige Patienten, die sich in eine kritische Situation gebracht haben.“ Die Schlacken, die angeblich ausgespült werden sollten, gebe es gar nicht, auch eine Entgiftung sei nicht nötig.

Galle erklärt, dass die Spülung wohl ein „emotional beeindruckendes Erlebnis“ sei. „Beim Spülen wird viel Druck aufgebaut; wenn dieser nachlässt, ist das wie wenn der Zahnarzt aufhört zu bohren.“ Das Gefühl der Erleichterung bedeute aber nicht, dass die Maßnahme gesund wäre.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Alkohol soll schlank machen - aus verblüffendem Grund
Wer abnehmen möchte, verzichtet oft auf Süßes, Fast Food oder Alkohol. Schließlich gelten sie als Kalorienbomben. Doch letzteres kann sogar beim Abnehmen helfen.
Dieser Alkohol soll schlank machen - aus verblüffendem Grund
Mann verliert fast 130 Kilo - er ist kaum wiederzuerkennen
Rick La Flare wog fast 230 Kilogramm. Als seine Gesundheit in Gefahr ist, entschließt er sich, sein Leben radikal zu ändern. Mit weitreichenden Folgen.
Mann verliert fast 130 Kilo - er ist kaum wiederzuerkennen
Warum Sie nie mit offenem Klodeckel spülen sollten
Spülen Sie nach dem Toilettengang erst, wenn der Klodeckel geschlossen ist? Wenn nicht, tun Sie es wahrscheinlich, wenn Sie das gelesen haben.
Warum Sie nie mit offenem Klodeckel spülen sollten
Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen
Es ist die häufigste Stoffwechselerkrankung unter Kindern und Jugendlichen: Typ-1-Diabetes tritt meist völlig überraschend auf. Europaweit sollen jetzt …
Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen

Kommentare