Das Kondom ist geplatzt - und jetzt?

Pro familia: Pille danach muss rezeptfrei sein

München - Das Kondom ist geplatzt - und jetzt? In Ländern wie Großbritannien reicht der Gang zur Apotheke, um die Pille danach zu bekommen. Hierzulande muss Frau erst zum Arzt - zum Unverständnis der Beratungsstelle Pro familia.

Die Pille danach gibt es in Deutschland nur auf Rezept - und das hat nach Ansicht der Beratungsstelle Pro familia etwas mit „Paternalismus“ zu tun. „Wenn eine junge Frau in England die Pille danach verlangt, gratuliert man ihr zu ihrem Verantwortungsbewusstsein. In Deutschland bekommt sie erstmal an den Kopf geworfen, warum sie nicht richtig verhütet hat“, sagte die Pro-familia-Bundesvorsitzende Daphne Hahn im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. „Viele Ärzte haben einen sehr herablassenden Blick auf diese jungen Frauen.“

Der Zugang müsse so einfach wie möglich sein. Andere europäische Länder seien da Vorbilder. „Was international Standard ist, muss auch hier Standard sein“, forderte Hahn. „Junge Leute bekommen damit die Chance, verantwortungsvoll zu handeln.“ Schließlich könne es immer mal sein, dass das Kondom versagt - oder im Eifer des Gefechts einfach keins zur Hand ist. Die Ärzte stünden der Liberalisierung der Pillenvergabe aber im Wege, sagt Hahn. Medizinisch gibt es ihrer Ansicht nach keinen Grund, vorher zum Arzt zu gehen. „Bei der Pille danach geht es ja auch um Zeit.“

Der Pro-familia-Bundesverband kommt an diesem Wochenende zu einer Fachtagung mit dem Thema „Sexuelle Kulturen - Sexuelle Bildung in Institutionen“ in München zusammen.

dpa

Rubriklistenbild: © gms

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Prokrastination & Co.: So werden Sie schlechte Angewohnheiten los
Mit zunehmendem Alter entwickeln und verinnerlichen wir Angewohnheiten, die uns eigentlich gar nicht gut tun. Doch Sie können sich davon befreien - so geht's.
Prokrastination & Co.: So werden Sie schlechte Angewohnheiten los
Unglaublich: Frau nahm mit dieser simplen Methode 32 Kilo ab
Fast 84 Kilogramm brachte eine junge Frau auf die Waage - dann wurde es ihr zu blöd. Mit einem einfachen Trick nahm sie rund 32 Kilogramm ab.
Unglaublich: Frau nahm mit dieser simplen Methode 32 Kilo ab
Blaue Haut, schneller Tod: Die Spanische Grippe wird 100
Sie war schnell, ansteckend, tödlich: Die Spanische Grippe traf die Menschen ab 1918 so hart wie keine andere Pandemie der Moderne. Wie konnte das passieren? Und sind …
Blaue Haut, schneller Tod: Die Spanische Grippe wird 100
Was lässt uns alt aussehen?
Falten, Altersflecken, lichtes Haar: Wenn wir älter werden, sieht man es uns an - ob wir wollen oder nicht. Doch nicht jeder Mensch altert äußerlich gleich schnell. Und …
Was lässt uns alt aussehen?

Kommentare